Glade oder WXGlade für einfache GUI

Programmierung für GNOME und GTK+, GUI-Erstellung mit Glade.
Antworten
TimeMen
User
Beiträge: 55
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 10:25
Wohnort: Deutschland

Sonntag 21. Januar 2018, 15:10

Hallo,

Ich frickel schon etwas länger ab und zu mit Python rum, und würde meine ganzen Skripte jetzt gerne in GUI's packen.
Ich ab schonmal mit GTK text-only eine GUI zusammengebastelt, aber das war ziemlich mühsam.
Ich weiß noch, dass ich mich auch an Glade versucht habe, das aber auf meinem ziemlich ramponierten OS nicht richtig funktioniert hat.
Nun wollte ich mir gerade aus dem AUR Glade installieren, und bin auf 2 Versionen gestoßen.
1. Glade
2. WXGlade

Was davon würdet ihr mir für einfache GUI's ans Herz legen?

LG
TimeMen
Eine Signatur ist ein Text, der an deine Nachrichten angefügt werden kann. Sie ist auf 300 Zeichen begrenzt.
__deets__
User
Beiträge: 4028
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Sonntag 21. Januar 2018, 18:45

Weder noch. wx ist ziemlich altbacken. Und statt GTK würde ich zu Qt und dessen Designer greifen. Ich finde die ganze gobject Welt etwas krepelig.
TimeMen
User
Beiträge: 55
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 10:25
Wohnort: Deutschland

Sonntag 21. Januar 2018, 20:29

Hi und danke für die Antwort,
Hab mich mit QT nie weiter beschäftigt weil ich es immer KDE zugeschoben habe, aber auf meinem Antergos läuft ja auch Deepin mit QT.

Hab im Internet als GUI zum Designen den QT4-Designer gefunden (der bei mir schon Standard installiert war).
Kannst du mir das Prog. empfehlen?

LG
TimeMen

PS: krepelig gefällt mir, hab ich noch nie gehört. Dialekt?
Eine Signatur ist ein Text, der an deine Nachrichten angefügt werden kann. Sie ist auf 300 Zeichen begrenzt.
__deets__
User
Beiträge: 4028
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Sonntag 21. Januar 2018, 21:04

Ich bin im Rheinland aufgewachsen, ob krepelig da aber lokaler Dialekt ist, bin ich ueberfragt.

Qt4-Designer ist halt der Designer von Qt. Ich persoenlich wuerde immer Qt5 benutzen, weil Qt4 ausgelaufen ist vom Support her. Die Migration auf Qt5 ist aber nicht so besonders schwierig, wenn du da jetzt wegen des OS drauf fest sitzt, ist das kein Beinbruch.
TimeMen
User
Beiträge: 55
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 10:25
Wohnort: Deutschland

Sonntag 21. Januar 2018, 21:29

Der QT4-Designer spuckt auch Dateien für QT5 aus, nur hab ich dazu nicht wirklich Tutorials gefunden
Eine Signatur ist ein Text, der an deine Nachrichten angefügt werden kann. Sie ist auf 300 Zeichen begrenzt.
__deets__
User
Beiträge: 4028
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Sonntag 21. Januar 2018, 21:53

Tut er? Das ist eher zufaellig so, da hat sich halt nicht sooo viel geaendert. Wenn du kannst, installier PyQt5, und eben auch die Qt5 Developer Pakete, da sollte irgendwo der designer dabei sein.
Antworten