Python: Hallo Welt - braucht Hilfe

Probleme bei der Installation?
nezzcarth
User
Beiträge: 1315
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Mittwoch 17. März 2021, 12:25

Peter- hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 12:20
Aber wenn es mit der Datei des Supporters funktioniert, muss es doch bei mir auch irgendwie gehen...
Hast du darauf geachtet, dass Unix Zeilenenden (LF) und nicht Windows Zeilenenden (CRLF) verwendet werden? Sind die Permissions richtig gesetzt? Zumindest der Besitzer (=User des Webservers im besten Fall) muss die Datei ausführen können (755).
Peter-
User
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 16. März 2021, 15:01

Mittwoch 17. März 2021, 12:37

@nezzcarth
das war die Lösung!!!
ich beschreibe sie nochmal:
im Notepad auf bearbeiten->Format Zeilenende->Konvertiere zu UNIX (LF)

Vielen Dank an Alle für die Hilfe, und vielen Dank nezzcarth.

Schöne Grüße,
Peter
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 8822
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Mittwoch 17. März 2021, 12:53

@Peter-: Es kann nicht sein das ein Webhoster noch *kein* Python 3 anbietet. Wenn man den jetzt erst dazu überreden müsste Python 3 (≥3.6) anzubieten, dann sollte man sich dringend einen anderen Hoster suchen.
Q: What is the volume of a pizza of radius z and thickness a?
A: pi·z·z·a
Peter-
User
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 16. März 2021, 15:01

Mittwoch 17. März 2021, 16:51

__blackjack__ hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 12:53
@Peter-: Es kann nicht sein das ein Webhoster noch *kein* Python 3 anbietet. Wenn man den jetzt erst dazu überreden müsste Python 3 (≥3.6) anzubieten, dann sollte man sich dringend einen anderen Hoster suchen.
@__blackjack__

Da gebe ich Dir völlig recht.
Zwischen dem was sein kann und ist, ist manchmal halt ein Unterschied.
Ich bin jetzt seit den 90ern bei Ionos (bzw. vormals 1und1, bzw. vormals puretec), hab schon 3 Mal gewechselt und kam immer wieder zurück.
Für den Moment kann ich weiterlernen, worum es ja ging.
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 8822
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Mittwoch 17. März 2021, 17:25

@Peter-: Was heisst weiterlernen? Mit Python 2 und Webanwendung? Eher nein.
Q: What is the volume of a pizza of radius z and thickness a?
A: pi·z·z·a
Peter-
User
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 16. März 2021, 15:01

Mittwoch 17. März 2021, 17:29

__blackjack__ hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 17:25
@Peter-: Was heisst weiterlernen? Mit Python 2 und Webanwendung? Eher nein.
OK, dann muss ich wohl doch den Weg gehen, den lokalen server einzurichten, und dann mit aktuellem python.
Peter-
User
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 16. März 2021, 15:01

Mittwoch 17. März 2021, 18:10

Ich habe jetzt auch nochmal mit einem Ionos Supporter gesprochen.
Er meinte, die normalen Verträge ohne eigenen Server haben alle momentan nur die Python Version 2.7
Vereinzelte Kunden haben wohl die Möglichkeit genutzt, mittels Skript Upload via FTP selber ein Update von Python zu machen.
Ionos unterstützt aber nicht dabei.

Hab gerade mal gegoogelt nach einem kostengünstigen oder kostenlosen webspace mit Python 3.
Die meisten geben keine Versionsnummer an. Hetzner soll ja recht fortschrittlich sein, aber sehe da auch nichts.

Gibts eine Empfehlung für einen günstigen Python 3 Webspace?
nezzcarth
User
Beiträge: 1315
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Mittwoch 17. März 2021, 18:16

Peter- hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 18:10
Gibts eine Empfehlung für einen günstigen Python 3 Webspace?
Eine gängige Empfehlung hier im Forum dafür ist uberspace.
Peter-
User
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 16. März 2021, 15:01

Freitag 19. März 2021, 17:01

nezzcarth hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 18:16
Eine gängige Empfehlung hier im Forum dafür ist uberspace.

Danke.
Hab mir uberspace mal angesehen. Soweit schon ein tolles Konzept, laut Webseite.
Aber kein Telefonsupport. (Nur in Notfällen)
Ionos hat 24-Stunden Telefonsupport und Hetzner zu Geschäftszeiten.
Was ist der Vorteil von uberspace gegenüber Hetzner? Preis ist bei beiden ab ca. 5 Euro im Monat incl. Python.
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 8822
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Freitag 19. März 2021, 19:26

@Peter-: Ich sehe bei Hetzner für den Preis kein sinnvoll nutzbares Python. Das geht für Cronjobs und CGI. WSGI laut Feature-Tabelle explizit *nicht*. Und zwar bei keinem der Webangebote. Lustig das die etwas in der Vergleichstabelle stehen haben was man in keinem Tarif haben kann.
Q: What is the volume of a pizza of radius z and thickness a?
A: pi·z·z·a
nezzcarth
User
Beiträge: 1315
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Freitag 19. März 2021, 21:38

Peter- hat geschrieben:
Freitag 19. März 2021, 17:01
Was ist der Vorteil von uberspace gegenüber Hetzner?
Der Ansatz ist halt etwas anders als bei klassischen Shared Hosting Angeboten. Bei Uberspace bekommst du halt einen (fast) regulären Linux-Shell-Zugang in die Hand gedrückt und kannst damit dann Dinge tun, die bei anderen Anbietern tendenziell eher einen eigenen (v)Server erfordern würden (einschließlich problemlos Python Anwendungen laufen lassen). Ob das jetzt ein Vorteil ist, hängt von deinen Anforderungen ab. Uberspace richtet sich tendenziell eher an ein etwas technisch-interessiertes Publikum, würde ich sagen – Aber als Programmierer ist man das tendziell ja auch (und es gibt viele Anleitungen). Wenn man ein eher Endkunden-orientiertes Angebot erwartet, ist vielleicht einer der großen Hoster besser geeignet.
Peter-
User
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 16. März 2021, 15:01

Samstag 20. März 2021, 14:12

Danke (auch) für die Infos zu hetzner.
Wofür mein provider WSGI anbieten muss damit ich python lernen kann, hab ich noch nicht verstanden.

Ich hatte bei uberspace noch ne Frage an den Support, auf deren Antwort ich jetzt 3 (Werk?)Tage warten soll. Das ist schon ärgerlich, wenn man doch mal ein richtiges budgetiertes Projekt über die laufen lässt, ist das echt kein Zustand. Und auch jetzt finde ich es ineffizient und auch ungewohnt auf so eine Frage an den Support so lange zu warten. Aber wenn uberspace empfohlen wird, scheint das sonst wohl nicht so zu stören, oder andere Vorteile überwiegen.

Es gäbe noch hosteurope. Python 3.7.3, Hotline zu Bürozeiten. WSGI kann ich nichts konkretes finden.
nezzcarth
User
Beiträge: 1315
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Samstag 20. März 2021, 15:03

Peter- hat geschrieben:
Samstag 20. März 2021, 14:12
Wofür mein provider WSGI anbieten muss damit ich python lernen kann, hab ich noch nicht verstanden.
Du brauchst kein WSGI, um Python zu lernen. Das geht lokal auf deinem Rechner. WSGI wird dann benötigt, wenn man Webanwendungen programmieren und zur Verfügung stellen möchte. Das heißt, das wird eigentlich erst relevant, wenn man das Programmieren in Python selbst schon einigermaßen beherrscht. Und wirklich interessant wird das eigentlich erst, wenn man eine Webanwendung (die man bis dahin ruhig lokal programmieren kann) fertig hat und diese deployen will. Zu dem Zeitpunkt hat man sich dann in der Regel auch schon genug Expertise aufgebaut, um einen Anbieter zu suchen, der das anbietet, was man sich vorstellt. Und bei Uberspace ist es eben möglich, die Deployment-Variante umzusetzen, die viele Entwickelnde zur Zeit für optimal halten (WSGI-Server wie Gunicorn oder uWSGI + Proxyserver).

Zum Support bei Uberspace kann ich nichts sagen, da ich den bisher noch nicht benötigt habe.
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 8822
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Samstag 20. März 2021, 17:59

@Peter-: Gegenfrage: Wofür brauchst Du zum Python-lernen einen Webhoster?

Um mal Uberspace zum Support zu zitieren:
Unser Ziel ist, dass bei dir die Groschen fallen. Dafür fliegen wir für dich gern eine Extrameile, weil wir es für die beste und nachhaltigste Lösung halten, wenn sowohl du als auch wir an jedem Problem etwas Neues lernen.
Das ist also kein 24/7 ruf uns an und wir lösen Dein Problem für Dich, sondern Hilfe dabei wie man lernt das Problem selbst zu lösen.

Es gibt auch kein Klicki-Bunti. Erster Satz im „Uberspace 7 Handbuch“:
Uberspace is a hosting platform targeted at people who want to look behind the scenes, do things we didn’t anticipate and generally prefer working with a text-based console. Our objective is to not only host the content you’d like to see on the web, but also to introduce you to Linux and basic shell usage.
Falls das nicht Deinen Vorstellungen entspricht, müsstest Du Dir einen anderen Hoster suchen.
Q: What is the volume of a pizza of radius z and thickness a?
A: pi·z·z·a
Sirius3
User
Beiträge: 14755
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Samstag 20. März 2021, 18:03

Billig-Webspace ist halt auch nicht für ein "budgetiertes Projekt" geeignet. Wenn Du Python lernen willst, reicht es ja, wenn Du alles Lokal ans Laufen bringst.
Antworten