Anaconda3-5.3.0

Probleme bei der Installation?
Antworten
JesusIsMyLord
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:17

Sonntag 2. Dezember 2018, 22:43

Hallo,

ich habe einen neuen Rechner auf dem ich wieder Python installieren möchte, bin dabei auf einen gravierenden Fehler gestoßen, habe recherchiert, aber keinen Lösungsansatz gefunden.
Ich verwende normalerweise Anaconda (beim alten PC Anaconda3-5.2.0) mit visual studio code.
Bei meinem neuen PC wollte ich anaconda3-5.3.0 installieren. Zuerst hatte ich das Problem, dass ich Anaconda gar nicht starten konnte, nach einiger Recherche kam ich darauf, dass man einen speziellen Ordner am Ort wo Anaconda installiert ist in ein anderes Verzeichnis verschieben muss...Daraufhin startete Anaconda und ich konnte normal arbeiten. Allerdings kann Python die Numpy-Bibliothek/Modul (welche für mich essenziell ist) nicht laden, weil es nicht gefunden wird.

Neuinstallation und von Anaconda und erneutes Laden der Bibliothek in Anaconda hat nichts gebracht.

Kennt jemand den Fehler und vor allem die Lösung dazu?

Über Anregungen, Hinweise und Tipps würde ich mich sehr freuen....
Benutzeravatar
ThomasL
User
Beiträge: 419
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 14:44
Wohnort: Kreis Unna NRW

Montag 3. Dezember 2018, 12:46

leider kann man deinen Angaben nicht entnehmen, unter welchem OS du Probleme hast,
alle genannten Programme gibt es für PC, Mac und Linux.
Ich bin Pazifist und greife niemanden an, auch nicht mit Worten.
Für alle meine Code Beispiele gilt: "There is always a better way."
JesusIsMyLord
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:17

Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:10

Da hast du natürlich recht. Entschuldigung! Ich benutze Windows10 Home 64-Bit.
Habt ihr eine Idee oder braucht ihr noch andere Infos um dem Problem auf die Schliche zukommen?
Ich persönlich bin leider mit meinem Latein am Ende...

Viele Grüße
__deets__
User
Beiträge: 4016
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Donnerstag 6. Dezember 2018, 13:14

Ich benutze kein anaconda, weil ich ueblicherweise auf *NIXen unterwegs bin. Da hat man weniger Probleme. Was sich aber komisch anhoert ist, dass du da irgendwas irgendwie verschiebst. Das kann ich mir schlecht vorstellen, dass das fuktioniert. Da muss nur ein absoluter Pfad irgendwo vermerkt sein, und das zerbricht. Und genau so hoert sich dein Problem an. Versuch also anaconda so zu installieren, dass es *ohne* dieses Nacharbeiten auskommt.
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2525
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:48

Hallo,
Zuerst hatte ich das Problem, dass ich Anaconda gar nicht starten konnte, nach einiger Recherche kam ich darauf, dass man einen speziellen Ordner am Ort wo Anaconda installiert ist in ein anderes Verzeichnis verschieben muss..
Das stimmt so nicht. Also das "muss" ist falsch. Anaconda hat einen Installer, der alles dahin installiert, wo es hin gehört. Wenn es dann nicht funktioniert, dann ist i.d.R. nicht der Speicherort der Grund. Wenn aber dann auch noch manuell was verschiebt, funktioniert der Uninstaller nicht mehr, wie er soll - und man hat eine "zerfummelte" Installation. Das ist bei Windows dummerweise auch noch deutlich einfacher als unter *nix.

Was ist empfehlen würde:
* Anaconda via Uninstaller deinstallieren
* alles, was du manuell verschoben hast, entfernen
* alle Verweise auf Anaconda, die noch in der PATH-Umgebungsvariablen sind, entfernen
* nochmal kontrollieren, ob wirklich alles gelöscht ist
* Anaconda neu installieren

Wenn es dann nicht funktioniert, dann poste bitte hier die Schritte deiner Installation und poste die volle Fehlermeldung.

Gruß, noisefloor
JesusIsMyLord
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:17

Dienstag 11. Dezember 2018, 21:38

So ich melde mich nochmals, vielen Dank für die Tipps bisher:
folgender Stand ich habe alles deinstalliert und entfernt, was auch nur im entferntesten mit Python und Anaconda zutun hat. Dann habe ich von der Homepage von Anaconda die aktuellste Version runtergeladen und installiert:
"Anaconda3-5.3.1-Windows-x86_64.exe"

Mittels VisualStudioCode habe ich einen Python Code ausgeführt und folgende Fehlermeldung erhalten:
Traceback (most recent call last):
File "C:\Users\Max\Anaconda3\lib\site-packages\numpy\core\__init__.py", line 16, in <module>
from . import multiarray
ImportError: DLL load failed: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

During handling of the above exception, another exception occurred:

Traceback (most recent call last):
File "c:/Users/Max/Desktop/Python_programmierung/GUI_5.0.py", line 8, in <module>
import numpy as np
File "C:\Users\Max\Anaconda3\lib\site-packages\numpy\__init__.py", line 142, in <module>
from . import add_newdocs
File "C:\Users\Max\Anaconda3\lib\site-packages\numpy\add_newdocs.py", line 13, in <module>
from numpy.lib import add_newdoc
File "C:\Users\Max\Anaconda3\lib\site-packages\numpy\lib\__init__.py", line 8, in <module>
from .type_check import *
File "C:\Users\Max\Anaconda3\lib\site-packages\numpy\lib\type_check.py", line 11, in <module>
import numpy.core.numeric as _nx
File "C:\Users\Max\Anaconda3\lib\site-packages\numpy\core\__init__.py", line 26, in <module>le>
raise ImportError(msg)
ImportError: . Most
Importing the multiarray numpy extension module failedy.. Most n -xdf` (removes all
likely you are trying to import a failed build of nump numpy.y.
If you're working with a numpy git repo, try `git clean -xdf` (removes allfiles not under version control). Otherwise reinstall numpy.
Original error was: DLL load failed: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
Soweit dazu! Wenn ich den Anaconda Navigator starten möchte, erhalte ich folgende Fehlermeldung:
This application failed to start because it could not find or load the Qt platform plugin "windows" in "".
Reinstalling the application may fix this problem
Das sind die gleichen Fehler die ich schon davor hatte! Aktuell habe ich nichts geändert und hoffe auf eure Hilfe und Tipps...

Damals habe ich den Anconda Navigator wieder zum starten gebracht in dem ich diesen Ordner verschoben habe (hier meine Quelle: https://derpfaff.de/2016/03/qt-fehler-b ... s-windows/)

Dadurch lies sich der NAvigator wieder starten, erneutes laden der Numpy-Bibliothek brachte nichts.

Wie gesagt bisher habe ich nichts geändert und hoffe Ihr könnt mir helfen....Ich hab es auch nach ausführlicher Recherche nicht gebacken bekommen (Bin leider auch nicht der Experte am PC)

Ich arbeite unter Windows 10 Home 64-Bit.

Ich bitte um Unterstützung! Vielen Dank
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2525
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Dienstag 11. Dezember 2018, 22:13

Hallo,

hm... schwer zu sagen. Kann an Resten liegen, die du nicht gefunden hast... oder was anderem.

Was passiert, wenn du numpy über den Paketmanager von Anaconda deinstallierst und neu installierst?

Gruß, noisefloor
Benutzeravatar
ThomasL
User
Beiträge: 419
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 14:44
Wohnort: Kreis Unna NRW

Mittwoch 12. Dezember 2018, 07:14

Ich werde heute nachmittag mal eine Win10 VM aufsetzen und deine Schritte nachvollziehen.
Mal schauen was ich da so erlebe. Please hold on.....
Ich bin Pazifist und greife niemanden an, auch nicht mit Worten.
Für alle meine Code Beispiele gilt: "There is always a better way."
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2525
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Mittwoch 12. Dezember 2018, 08:13

Hallo,

es gibt im Internet ziemlich viele Bugreports zu dem Thema... Konsens ist entweder ein Bug, zwischen Python 3.6.0 und 3.6.1 oder ein Numpy, dass nicht zum Python Major-Release passt. Was aber bei Anaconda eigentlich (...) nicht sein sollte.

Ich selber hatte das Problem noch nie mit Anaconda + numpy auf Win, wobei ich immer Miniconda installiere und dann über `conda` die Module nachinstalliere, dich ich brauche. Dann spart man sich die Installation der 5 Mio Module, die Anaconda mitbringt, von denen man aber ca. 4,99 Mio nicht braucht ;-)

Gruß, noisefloor
Antworten