Probleme NLTK import

Probleme bei der Installation?
Sina
User
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 26. August 2017, 18:02

Montag 6. November 2017, 16:48

Hallo zusammen versuche gerade NLTK einzubinden, aber es funktioniert nicht, also er lädt das Modul problemlos runter (NLTK 3.2.5) und meldet in der Shell, dass alles gut ist - wenn ich aber python starte und import nltk schreibe, importiert er es nicht. Ahja benutze python 3.4 und Ubuntu14.4, vielleicht könnt ihr mir helfen lg
narpfel
User
Beiträge: 213
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 16:10

Montag 6. November 2017, 17:30

Moin,

wie hast du `nltk` denn installiert?
Sina
User
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 26. August 2017, 18:02

Montag 6. November 2017, 17:56

im terminal mit sudo install , da hat er es runtergeladen und gemeldet dass erfolgreich installiert wurde
__deets__
User
Beiträge: 3111
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Montag 6. November 2017, 18:01

Da musst du schon die gesamte Kommandozeile und auch die dazugehoerige Ausgabe herzeigen.
narpfel
User
Beiträge: 213
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 16:10

Montag 6. November 2017, 18:02

Wie lautet denn das genaue Kommando? Wenn du das nicht verrätst, kann man nur raten. Ich rate zum Beispiel, dass du NLTK für Python 2 installiert hast.
Sina
User
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 26. August 2017, 18:02

Montag 6. November 2017, 18:19

narpfel hat geschrieben:Wie lautet denn das genaue Kommando? Wenn du das nicht verrätst, kann man nur raten. Ich rate zum Beispiel, dass du NLTK für Python 2 installiert hast.
wie find ich das raus?
Befehl war:
sudo pip install -U nltk

dann hab ich am Computer das NLTK 3.2 gefunden, das für Python 3.5 auch kompatibel sein soll.
narpfel
User
Beiträge: 213
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 16:10

Montag 6. November 2017, 18:25

`pip` installiert für das Systempython, also das, was startet, wenn man `python` ausführt. Unter Ubuntu 14.04 ist das Python 2.7. Deshalb empfiehlt es sich, `pip` wie folgt aufzurufen:
[codebox=bash file=Unbenannt.bsh]
python3 -m pip install foobar
[/code]
Dabei wird dann für das angegebene Python installiert.
Sina
User
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 26. August 2017, 18:02

Montag 6. November 2017, 18:38

narpfel hat geschrieben:`pip` installiert für das Systempython, also das, was startet, wenn man `python` ausführt. Unter Ubuntu 14.04 ist das Python 2.7. Deshalb empfiehlt es sich, `pip` wie folgt aufzurufen:
[codebox=bash file=Unbenannt.bsh]
python3 -m pip install foobar
[/code]
Dabei wird dann für das angegebene Python installiert.
perfekt geht, jetzt kommt please use the nltk downloader to obtain the ressource; was muss ich da jetzt für ein verzeichnis angeben? Lg und DANKE!
narpfel
User
Beiträge: 213
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 16:10

Montag 6. November 2017, 18:46

Hilft das hier?
Sina
User
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 26. August 2017, 18:02

Montag 6. November 2017, 22:24

narpfel hat geschrieben:Hilft das hier?
ja danke :)

kannst du mir auch noch helfen scipy zu importieren, da krieg ich auch immer Fehlermeldungen :K
__deets__
User
Beiträge: 3111
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Montag 6. November 2017, 22:34

Und auch hier heißt es: wie genau lauten die Fehlermeldungen, was probierst du, .... etc pp.
Sina
User
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 26. August 2017, 18:02

Montag 6. November 2017, 22:42

__deets__ hat geschrieben:Und auch hier heißt es: wie genau lauten die Fehlermeldungen, was probierst du, .... etc pp.
fehler: no lapack/blas ressource found und versucht wie oben mit python3 -m pip install scipy
narpfel
User
Beiträge: 213
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 16:10

Montag 6. November 2017, 22:55

Bitte zeige die gesamte Ausgabe des `pip`-Aufrufs. Eventuell musst du die Pakete für LAPACK und BLAS über die Paketverwaltung installieren.

Ansonsten bietet sich vielleicht Anaconda an, wenn du unbedingt Versionen brauchst, die neuer sind als die aus der Paketverwaltung und du dein Ubuntu nicht upgraden möchtest und das Installieren per `pip` zu aufwändig ist.
Sina
User
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 26. August 2017, 18:02

Montag 6. November 2017, 23:15

narpfel hat geschrieben:Bitte zeige die gesamte Ausgabe des `pip`-Aufrufs. Eventuell musst du die Pakete für LAPACK und BLAS über die Paketverwaltung installieren.

Ansonsten bietet sich vielleicht Anaconda an, wenn du unbedingt Versionen brauchst, die neuer sind als die aus der Paketverwaltung und du dein Ubuntu nicht upgraden möchtest und das Installieren per `pip` zu aufwändig ist.
mir ist das nicht zu aufwändig wenn mir nur einer sagt, wie das geht und was ich alles machen muss -

hier der Befehl:
File "scipy/linalg/setup.py" line 19 in configuration
raise NotFoundError ('no lapack/blas resource found')
numpy.distutils.system_info.NotFoundError: no lapack/blas resources found
Clearning up...
narpfel
User
Beiträge: 213
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 16:10

Montag 6. November 2017, 23:29

Falls du `scipy` per `pip` installieren willst: Du müsstest die `-dev`-Pakete für BLAS und LAPACK in deiner Paketverwaltung suchen und installieren, dann `pip` nochmal aufrufen, gucken ob was fehlt, das dann suchen und diese Schritte solange wiederholen, bis es geht.

Falls du Anaconda nutzen möchtest: Die verlinkte Downloadseite hat einen Abschnitt „Get Started“, den du lesen müsstest. Insbesondere die Installationsanleitung in der Dokumentation wird hilfreich sein.

→ Ein bisschen Eigeninitiative schadet übrigens nicht. :wink:
Antworten