Installation von Python 3.6.1 auf Windows sowie einige externe Module

Probleme bei der Installation?
Daikoku
User
Beiträge: 66
Registriert: Montag 20. April 2015, 21:14

Installation von Python 3.6.1 auf Windows sowie einige externe Module

Beitragvon Daikoku » Donnerstag 30. März 2017, 13:20

Hallo,

ich habe Python 3.6.1, python-3.6.1-amd64.exe, ohne tcl/tk und IDLE, ansonsten aber komplett installiert.
Kein Update auf eine bereits bestehende Python Version, sondern komplett neu, in einem separatem Verzeichnis.
Hat alles ohne jeglich Fehlermeldung funktioniert.

  1. - Python  : 3.6.1 Build: v3.6.1:69c0db5 vom Mar 21 2017 18:41:36
  2. - Compiler: MSC v.1900 64 bit (AMD64)
  3. - OS      : win32 - Windows-7 (Windows-7-6.1.7601-SP1)

Nach der Basisinstallation habe ich, alle zusätzlich benötigten externen Packages installiert.
Ich benutze pip3, weil ich neben Python 3 auch noch eine Python 2 Version installiert habe.


1. Problem

packages: cchardet - https://pypi.python.org/pypi/cchardet
cChardet is a high speed universal character encoding detector.

  1. > pip3 install cchardet
  2. Collecting cchardet
  3.   Using cached cchardet-1.1.3-cp36-cp36m-win_amd64.whl
  4. Installing collected packages: cchardet
  5. Successfully installed cchardet-1.1.3


Die aktuelle Version ist aber cchardet 2.0a3. Ich weiss, das a für Alpha steht, also nicht stable.
Dennoch hätte ich gerne 2.0a3, also pip3 uninstall cchardet, successfully, und dann von vorne.

  1. > pip3 install -Iv cchardet==2.0a3
  2. Config variable 'Py_DEBUG' is unset, Python ABI tag may be incorrect
  3. Config variable 'WITH_PYMALLOC' is unset, Python ABI tag may be incorrect
  4. Collecting cchardet==2.0a3
  5.   1 location(s) to search for versions of cchardet:
  6.   * https://pypi.python.org/simple/cchardet/
  7.   Getting page https://pypi.python.org/simple/cchardet/
  8.   Looking up "https://pypi.python.org/simple/cchardet/" in the cache
  9.   Current age based on date: 402
  10.   Freshness lifetime from max-age: 600
  11.   Freshness lifetime from request max-age: 600
  12.   The response is "fresh", returning cached response
  13.   600 > 402
  14.   Analyzing links from page https://pypi.python.org/simple/cchardet
  15.   ....
  16.   ....
  17.   Using version 2.0a3 (newest of versions: 2.0a3)
  18.   Looking up "https://pypi.python.org/packages/38/3c/f6a48a147e5ce0690096a8ac3c1c6bf6b0b31af829f04045d82b765779fa/cchardet-2.0a3-cp36-cp36m-win_amd64.whl" in the cache.
  19.   No cache entry available.
  20.   Starting new HTTPS connection (1): pypi.python.org
  21.   "GET /packages/38/3c/f6a48a147e5ce0690096a8ac3c1c6bf6b0b31af829f04045d82b765779fa/cchardet-2.0a3-cp36-cp36m-win_amd64.whl HTTP/1.1" 200 91992
  22.   Downloading cchardet-2.0a3-cp36-cp36m-win_amd64.whl (91kB)
  23.   Downloading from URL https://pypi.python.org/packages/38/3c/ ... 7b679db364 (from https://pypi.python.org/simple/cchardet/)
  24.     89% |█████████████████████████████   | 81kB 158kB/s eta 0:00:01  Updating cache with response from "https://pypi.python.org/packages/38/3c/f6a48a147e5ce0690096a8ac3c1c6bf6b0b31af829f04045d82b765779fa/cchardet-2.0a3-cp36-cp36m-win_amd64.whl"
  25.   Caching due to etag
  26.     100% |████████████████████████████████| 92kB 168kB/s
  27. Installing collected packages: cchardet


Frage 1.
Config variable 'Py_DEBUG' is unset, Python ABI tag may be incorrect
Config variable 'WITH_PYMALLOC' is unset, Python ABI tag may be incorrect.

Kann ich das einfach ignorieren, oder besteht Handlungsbedarf meinerseits ?


Frage 1.1.
Was ist Caching due to etag ?

---------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Problem

packages: Curio - https://pypi.python.org/pypi/curio besser https://github.com/dabeaz/curio
Curio is a library for performing concurrent I/O and common system programming tasks such as launching subprocesses and farming work out to thread and process pools.

Dieses Package wird zur Zeit nicht mehr auf pypi gepflegt, wie in der Doku beschrieben, Installation daher wie folgt:

> pip3 install git+https://github.com/dabeaz/curio.git
Collecting git+https://github.com/dabeaz/curio.git
Cloning https://github.com/dabeaz/curio.git to c:\users\daikoku\appdata\local\temp\pip-3k1ryi7n-build
Installing collected packages: curio
Running setup.py install for curio: started
Running setup.py install for curio: finished with status 'done'
Successfully installed curio-0.7

Frage 2.
Funktioniert das grundsätzlich mit allen Python Packages, welche auf github gehosted werden ?
Frage 2.1.
Funktioniert so etwas wie pip3 install -Iv git+https://github.com/dabeaz/curio.git==0.7
Frage 2.2.
Gibt es bei Installationen von github auch eine md5 Cheksumme ?
Frage 2.3.
Ist das ganze auch wirklich sicher, oder muss ich irgend etwas besonderes dabei beachten ?

---------------------------------------------------------------------------------------------------

3. Problem

packages: Yarl - https://pypi.python.org/pypi/yarl

Für dieses Package gibt es keine passende Wheel Installationsdatei für Python 3.6.
Ich habe dennoch ein pip3 install yarl ausprobiert. Funktioniert nicht. Die Fehlermeldungen sind ellenlang und deshalb spar ich mir diese hier zu posten.

Ich habe eine funktionierende Python 3.5.2 Version mit Yarl.
Ich habe aus der Version 3.5.2 einfach ein copy und paste in die Persion 3.6.1 durchgeführt.
Den Inhalt des Verzeichnisses __pycache__ habe ich gelöscht. Funktioniert alles fehlerfrei.

Frage 3.1.
Kann ich das einfach so machen, oder sollte ich dieses lieber sein lassen.

Als alternative kann ich in der Regel die tar.gz Datei downloaden und eine entsprechende Installation aus den Quellen durchführen.
Einen passenden und funktionierenden C++ Compiler habe ich installiert falls dieser denn benötigt werden sollte.
Visual Studio 2015, C++ Version 14.0. Das ist die gleiche Version, mit welcher auch Python 3.6 compiliert wurde.
MSC v.1900 entspricht Visual Studio 2015, C++ Version 14.


---------------------------------------------------------------------------------------------------

Hab hier jetzt keine Probleme mehr, aber ich bräuchte noch ein wenig Input.

Würde sehr gerne uvloop, https://github.com/MagicStack/uvloop, a ultra fast implementation of asyncio event loop on top of libuv benutzen.
Leider funktioniert das unter Windows nicht. Uvloop does not support Windows. Ich weiss, das im Internet einige Lösungen angeboten werden, welche
das Gegenteil behaupten. Das Grundproblem ist aber, das Posix Signals nicht unter Windows funktionieren und solange das nicht auf die entsprechenden
Windows API's portiert wurden, kann es nicht wirklich funktionieren.

Auch würde ich gerne httptools, https://pypi.python.org/pypi/httptools oder https://github.com/MagicStack/httptools nutzen.
Irgendwie funktioniert, das unter Windows nicht wirklich.


Ich denke die sinnvollste Lösung für mich dürfte sein, wenn ich neben meinem Windows System auch ein Linux System installiere.
Ich habe noch einen 2-3 Jahre alten Fujitsu PC, Intel I5 4x 3,1GHz, 1 MB L2-Cache, 6 MB L3-Cache, 6GB RAM, 2x 250 GB SSD.

Kann ich auf Windows 10 nicht einfach eine VMware Workstation mit SuSe Linux Enterprise Server installieren.
VMware und SuSe kenne ich vom Job her, von allem anderem habe ich keine Ahnung.

Macht so etwas über Sinn, oder ist es besser von vornherein für jedes Betriebssystem einen separaten PC zu benutzen ?
Macht SuSe überhaupt Sinn, oder wäre ein anderes Linux besser geeignet ?
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1083
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Installation von Python 3.6.1 auf Windows sowie einige externe Module

Beitragvon Sr4l » Sonntag 7. Mai 2017, 09:48

Ich bin kein Fan von VMware, aber von KVM VMs. Probiers aus ob es dir zusagt. Ich kenne Leute die in Linux VMs auf Windows Host arbeiten.

Zum Thema Linux Distro besser als andere. Da wirst du keine Antwort drauf bekommen.
beertonic
User
Beiträge: 37
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 15:26

Re: Installation von Python 3.6.1 auf Windows sowie einige externe Module

Beitragvon beertonic » Donnerstag 11. Mai 2017, 15:03

Du kannst Linux neben Win 10 nutzen, du musst nur erst Win installieren weil es den MBR überschreibt. Aber wenn du noch einen PC hast würde ich darauf Linux installieren. Welche Distro ist Geschmackssache, ich würde Mint für Anfänger empfehlen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder