subprocess pythonxy

Probleme bei der Installation?
Antworten
ihPyP
User
Beiträge: 58
Registriert: Samstag 4. September 2010, 23:06

Freitag 11. Februar 2011, 14:05

Hallo,

ich habe auf meinem Rechner pythonxy installiert und möchte gerne die Bibliothek "subprocess" verwenden, um andere Programm zu starten.
Leider erhalte ich dabei immer eine Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

J:\Python>python Script03.py
'import site' failed; use -v for traceback
Traceback (most recent call last):
  File "Script03.py", line 2, in <module>
    import subprocess
ImportError: No module named subprocess
Es sieht für mich so aus als wäre die Bibliothek gar nicht installiert - ich kann aber eine gleichnamige py-Datei im Lib-Verzeichnis sehen. Nun weiß ich nicht, wie man weiter vorgehen muss.

Anbei mein Code, welcher das Programm "Programmname" aufrufen soll:

Code: Alles auswählen

import sys
import subprocess
#

print "> Starting Programm...."
subprocess.Popen("Programmname") 
Muss ich die Bibliothek noch irgendwie anders einbinden?

Vielen Dank.
Benutzeravatar
daemonTutorials
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 6. Februar 2011, 12:06
Kontaktdaten:

Freitag 11. Februar 2011, 15:29

Vorraussetzung sollte sein: Py2.6.7/Py3.1. Dort ist subprocess drin. Ansonsten geh unter der PyPI auf Suche. Subprocess und einfach die Daten per 'setup.py install' überschreiben, oder einfach die Daten manuell kopieren.

http://pypi.python.org/pypi/subprocess32/3.2.0 - Leider nur eine kurzweilige Variante!

Außerdem ist dein Codestil falsch.
Py2.x:

Code: Alles auswählen

import sys
import subprocess

print '> Starting Programm...'
#Der Fehler:
Popen("Programmname")
Und in Py3.x:

Code: Alles auswählen

import sys
import subprocess

#Der Fehler:
print('> Starting Programm...')
subprocess.Popen("Programmname")
Vielleicht liegt da der Fehler. Und für PyCode bitte den Button python verwenden!
LG Maik
Benutzeravatar
daemonTutorials
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 6. Februar 2011, 12:06
Kontaktdaten:

Freitag 11. Februar 2011, 15:32

Und laut deinem Traceback hast du ein Modul namens 'site' eingebunden, das ignoriere ich mal, und der Traceback zeigt auch noch dass subprocess nicht intigriert ist. Update mal deine PyVersion auf ne neuere!
LG Maik
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Freitag 11. Februar 2011, 15:49

daemonTutorials: Wie aus der Doku hervorgeht, ist subprocess schon ab Version 2.4 dabei. Haettest du das nicht einfach nachschauen koenne, bevor du es postest? :roll:
Außerdem ist dein Codestil falsch.
Py2.x:
Das ist nicht falsch. Deine "Verbesserung" ist falsch.
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
BlackJack

Freitag 11. Februar 2011, 16:05

@daemonTutorials: Und das `site`-Modul wird normalerweise grundsätzlich immer versucht zu importieren. Das gibt es in der Regel auch, also könnte das auch ein Hinweis sein, dass da etwas mit der Installation nicht stimmt wenn *zwei* Module die eigentlich da sein sollten, nicht importiert werden können.
Benutzeravatar
daemonTutorials
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 6. Februar 2011, 12:06
Kontaktdaten:

Samstag 12. Februar 2011, 15:18

Ich sollte diese Galileo Computing Bücher lassen. Nämlich in Py2.6.7 wurden die Funktionen nicht mit dem Paket angesprochen, das mit 'site' wusste ich nicht. Und das 'subprocess' schon in früheren Versionen drin war, das wusste ich auch nicht. habe ja mit Py2.6.7 erst angefangen. Sry!
LG Maik
Xynon1
User
Beiträge: 1267
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 14:22

Montag 14. Februar 2011, 09:29

daemonTutorials hat geschrieben:Ich sollte diese Galileo Computing Bücher lassen.
Du hast es erfasst, bloß die Finger davon weg, man verbrennt sich diese nur :)
Traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster werfen kannst.
Xynon auf GitHub
Antworten