"Wie ein Informatiker denke..." inkompatibel mit P

Probleme bei der Installation?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 11. Januar 2009, 13:24

numerix hat geschrieben:Wobei ihm das für Python 3.0 auch nur bedingt hilft, wenn er die deutsche Fassung nehmen möchte. AFAIK gibt es z.Zt. noch kein deutschsprachiges Tutorial zu Python 3.0.
Uhm, stimmt. Das Original-ABOP ist hingegen schon auf 3.0-Stand. Ebenso wie das normale Tutorial aus der Doku von Python 3.0.
Zuletzt geändert von Leonidas am Sonntag 11. Januar 2009, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Zemo
User
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 11. Januar 2009, 11:26

Sonntag 11. Januar 2009, 13:49

Also erstmal nochmal danke für eure schnellen Antworten.

Eigentlich meinte ich nicht das Tutorial dort, sondern eher die Funktion dort über die Suche auf eine Übersicht der Funktion zu gelangen (weiß nicht wie man es nennt, ich glaube Funktionsrefferenz). Z.B. http://de3.php.net/manual/de/function.echo.php

Dabei ging es mir nicht nur um meine Englisch Kenntnisse (reichen gerade eben noch) sondern evtl. als Vorschlag für euer Wiki gedacht. Gebe ich bei euch in der Suche z.B. print ein bekomme ich nicht einen Treffer.

Versteht das jetzt nicht falsch, finde eure Community gut, und hat mir bisher sehr gut weiter geholfen. Z.B. Bei der Installation :)
Ich denke nur das es viele neugierige Leute gibt, die vlt. nicht erst Englisch lernen möchten um dann noch eine Programmiersprache zu lernen und diese dann doch nicht Python lernen. Aber hier höre ich auf weiche zu weit vom Thema ab.

Werde jetzt weiter lernen, aber rechnet ab und an mit Fragen von mir. :roll:

Mfg Zemo
Benutzeravatar
str1442
User
Beiträge: 520
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 21:13

Sonntag 11. Januar 2009, 14:04

http://docs.python.org/library/index.html

Unter Builtin Functions. Den Rest der Funktion lernst du dann kennen, wenn du ein bestmmtes Modul suchst und dich in dieses Mithilfe der Library Referenz einweisen lässt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 11. Januar 2009, 14:07

Zemo hat geschrieben:Eigentlich meinte ich nicht das Tutorial dort, sondern eher die Funktion dort über die Suche auf eine Übersicht der Funktion zu gelangen (weiß nicht wie man es nennt, ich glaube Funktionsrefferenz). Z.B. http://de3.php.net/manual/de/function.echo.php
Die PDFs der Python-Dokumentation enthalten am Schluss alle Funktionen und Module zusammen mit der entsprechenden Seitenzahl.
Zemo hat geschrieben:Dabei ging es mir nicht nur um meine Englisch Kenntnisse (reichen gerade eben noch) sondern evtl. als Vorschlag für euer Wiki gedacht. Gebe ich bei euch in der Suche z.B. print ein bekomme ich nicht einen Treffer.
Also das alles übersetzen? Alle 4000 Seiten oder so? Scheint mir wenig zielführend zu sein, da es quasi immer veraltet sein wird. Und auch sonst schleichen sich in der Übersetzung eher Fehler ein als im Original, das nun eben alle lesen.
Hint: wenn du etwas hast, was man im Wiki verbessern kann, dann editiere es doch. Wenn du einen Artikel zu ``print`` in Python 3 machen willst, dann kannst du doch einfach eine neue Seite damit anlegen und diese optimalerweise irgendwo verlinken.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Sonntag 11. Januar 2009, 14:11

Zemo hat geschrieben:Ich denke nur das es viele neugierige Leute gibt, die vlt. nicht erst Englisch lernen möchten um dann noch eine Programmiersprache zu lernen und diese dann doch nicht Python lernen.
Wem es zu viel Aufwand (oder was auch immer ist), seine Englischkenntnisse soweit zu bringen, dass er englischsprachige Dokumentationen lesen und im wesentlichen verstehen kann, der wird es bei der Programmierung auch nicht wirklich weit bringen ...

NRW schafft gerade die besten Voraussetzungen dafür: Ab dem 2. Halbjahr beginnen schon die Erstklässler mit Englischunterricht. :)
Zemo
User
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 11. Januar 2009, 11:26

Sonntag 11. Januar 2009, 14:25

Leonidas hat geschrieben:Also das alles übersetzen? Alle 4000 Seiten oder so? Scheint mir wenig zielführend zu sein, da es quasi immer veraltet sein wird.
Damit könntest du Recht haben.
Leonidas hat geschrieben:Hint: wenn du etwas hast, was man im Wiki verbessern kann, dann editiere es doch. Wenn du einen Artikel zu ``print`` in Python 3 machen willst, dann kannst du doch einfach eine neue Seite damit anlegen und diese optimalerweise irgendwo verlinken.
Diese Idee hatte ich auch schon, war mir aber nicht sicher ob ich als Anfänger einfach hier im Wiki was schreiben sollte.

Und mit Anfänger meine ich in Python, eurer Community und eurer Wiki-Engine.

Aber vlt. mache ich es ja doch noch mal, wenn ich kein Anfänger mehr bin ;) :lol:

Edit**
numerix hat geschrieben:NRW schafft gerade die besten Voraussetzungen dafür: Ab dem 2. Halbjahr beginnen schon die Erstklässler mit Englischunterricht.
Leider noch nicht zu meiner Schulzeit. Bin schon 32.
Gruß Zemo
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 11. Januar 2009, 15:05

Zemo hat geschrieben:Diese Idee hatte ich auch schon, war mir aber nicht sicher ob ich als Anfänger einfach hier im Wiki was schreiben sollte.

Und mit Anfänger meine ich in Python, eurer Community und eurer Wiki-Engine.
Keine Sorge, wenn du etwas shreibst und du dir nicht sicher bist, kannst du hier gerne einen neuen Thread anfangen indem du eine Seite zur Diskussion stellst. Wir passen dann schon auf, dass nicht allzugroßer Blödsinn im Wiki steht 8)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Sonntag 11. Januar 2009, 16:42

Ich glaube, ich habe das auch schon häufiger gesagt, aber besser als gar nix ist immer noch diese deutsche Version des Tutorials.

Man muss zwar einige deutsche Fachbegriffe wieder in Gedanken zurückübersetzen, aber ich finde das ansonsten nicht komplett sinnlos.

Man könnte Google vielleicht ausreden, die Code-Schnipsel auch übersetzen zu wollen, in dem man bei <pre> noch mal <code> benutzt.

Stefan
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Sonntag 11. Januar 2009, 17:43

sma hat geschrieben:Ich glaube, ich habe das auch schon häufiger gesagt, aber besser als gar nix ist immer noch diese deutsche Version des Tutorials.
Also, ich weiß nicht:
"Python's elegante Syntax und dynamischen Typisierung, zusammen mit seiner Interpretation der Natur, machen ihn zu einem idealen Sprache für Skripte ..."
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Sonntag 11. Januar 2009, 18:08

Dein Python interpretiert nicht die Natur? Nanu. Bedenke, wir reden hier von Version 3.0, die mit der Antigravitationskraft...

Google Translate hat zwei Vorteile: Erstes kann man sich zu jedem Satz immer das Original anschauen, wenn man mit der Maus über dem Satz schwebt - und so auch die Sache mit der Naturinterpretation aufklären - und man kann auch eine bessere Übersetzung vorschlagen. Was ich gerade mal gemacht habe.

Ich habe ja nicht behauptet, es ist optimal, aber man kann's sich zusammenreimen. Und es funktioinert auch für spanisch oder russisch, wo ich sonst übergarhauptnix verstehen würde.

Stefan
Antworten