IDLE funktioniert nicht

Probleme bei der Installation?
Antworten
Benutzeravatar
klaus
User
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 09:33
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Freitag 24. Oktober 2008, 13:50

Hi,

ich habe seit heute Python 3.0b1 installiert, dass ich von dem Link auf der Seite "A Bite of Python" runtergeladen habe. (Betriebssystem Vista)
Allerdings ist da entweder keine IDLE dabei, obwohl die ja sonst immer mitgeliefert wurde, oder sie funktioniert nur nicht. Wenn ich im Startmenu unten in die Suchleiste IDLE eingebe, kommen 2 Programme, die beide "IDLE (Python GUI)" heißen und einige Dateien. Das eine funktioniert, benutzt aber Python 2.5, welches ich auch noch installiert habe, das andere lässt sich überhaupt nicht öffnen.
Wäre nett, wenn mir jemand weiterhlefen könnte.

mfg, Klaus
http://klausweidinger.kl.funpic.de
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Freitag 24. Oktober 2008, 15:13

starte es doch mal per Hand über cmd.exe
Benutzeravatar
klaus
User
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 09:33
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Freitag 24. Oktober 2008, 16:55

Meinst du in der Eingabeaufforderung "python" eingeben?
Wenn ich das mache, dann kommt ein Python Prompt von Python 2.5.
Wenn ich in das Verzeichnis von Python 3.0 wechsel und das gleiche mache, dann kommt ein Prompt von Versioin 3.0b1
http://klausweidinger.kl.funpic.de
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Freitag 24. Oktober 2008, 17:04

Die cmd.exe ist die MS-DOS-Eingabeaufforderung und nicht die interaktive Python-Shell. In der gibst du idle ein
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Freitag 24. Oktober 2008, 17:37

klaus hat geschrieben:Meinst du in der Eingabeaufforderung "python" eingeben?
Wenn ich das mache, dann kommt ein Python Prompt von Python 2.5.
Wenn ich in das Verzeichnis von Python 3.0 wechsel und das gleiche mache, dann kommt ein Prompt von Versioin 3.0b1
Nein, nicht "python" eingeben, sondern "idle" - schließlich willst du IDLE starten und nicht den Python-Interpreter!
Benutzeravatar
klaus
User
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 09:33
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Samstag 25. Oktober 2008, 10:16

Ok, ich habe "idle" eingegeben und es kam eine Fehlermeldung, dass der Befehl entweder falsch geschrieben ist, oder nicht gefunden werden kann.
http://klausweidinger.kl.funpic.de
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Samstag 25. Oktober 2008, 11:23

Das ist doch schonmal ein Anfang. Dann ist vermutlich der entsprechende Pfad zu IDLE nicht da eingetragen, wo er eingetragen sein sollte (als Nicht-Windows-Nutzer kann ich das leider nicht präziser ausdrücken :) )

Such doch mal die Verzeichnisstruktur unterhalb des Python 3.0 Ordners ab, ob da irgendwo das Programm idle steckt. Wenn du es gefunden hast, wechsel in diesen Ordner und klick mal drauf. Wenn das nicht funktioniert, dann starte idle aus diesem Ordner heraus über die Konsole (cmd.exe) und sieh dir die Fehlermeldung an.
Benutzeravatar
klaus
User
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 09:33
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Samstag 25. Oktober 2008, 15:59

Also ich habe nur drei Dateien gefunden, die "idle" hießen (auch unter Verwendung der PC-Suche) und das waren "idle.bat", "idle.py" und "idle.pyw". Bei den ersten beiden ging nach dem Anklicken kurz die Eingabeaufforderung auf und hat sich sofort wieder geschlossen, beim dritten ist gar nichts passiert.
http://klausweidinger.kl.funpic.de
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Samstag 25. Oktober 2008, 16:42

Wie ich schon im letzten Post geschrieben habe -, falls das simple Draufklicken nix bringt (und so ist es ja wohl), dann nochmal aus der Konsole (cmd.exe) starten und sich die Fehlermeldung ansehen, falls eine kommt.
Benutzeravatar
klaus
User
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 09:33
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Samstag 25. Oktober 2008, 16:51

Bei "idle.pyw" und "idle.bat" passiert nichts, bei "idle.py" kommt folgende Fehlermeldung:
*** idle.py import error! trying different approach....
Traceback
(...)
ImportError: DLL load failed. Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Side-by-Side-Konfiguration ungültig ist. Weitere Informationen finden sie im Anwendungsereignisprotokoll.

Allerdings habe ich keine Ahnung, was mit Side-by-Side-Konfiguration und Anwendungsereignisprotokoll gemeint sein soll.
http://klausweidinger.kl.funpic.de
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Samstag 25. Oktober 2008, 16:54

Okay, das ist was Handfestes ...

Da ich weder Python 3.0 noch Windows in Gebrauch habe, komme ich an der Stelle auch nicht weiter.

Es wird aber gewiss nicht lange dauern, bis sich jemand dazu äußert, der sich damit auskennt ... :wink:
Benutzeravatar
klaus
User
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 09:33
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Samstag 25. Oktober 2008, 17:08

Vielleicht sollte ich auch einfach Python nochmal komplett deinstallieren und neu installieren. Allerdings müsste ich dann wissen, welche Version ich mir aus dem Internet holen soll, weil wenn ich die gleiche wieder verwende, wird sich wahrscheinlich nicht viel ändern.
http://klausweidinger.kl.funpic.de
Benutzeravatar
klaus
User
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 09:33
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Montag 27. Oktober 2008, 20:58

Jetzt habe ich sowohl Python 3.0 neu installiert, als auch 2.6 installiert und bei beiden geht die IDLE nicht. Das kann doch nicht an den Installationsdateien liegen. Ich glaube ja schon lange, dass da irgendetwas mit meinem PC nicht stimmt :wink:
Wenn jemand eine Ahnung hat, woran das liegen könnte, wäre es nett, wenn er das hier postet.
http://klausweidinger.kl.funpic.de
Antworten