wxPython unter Mac zum Laufen bekommen

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
pe
User
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. Februar 2010, 18:33

wxPython unter Mac zum Laufen bekommen

Beitragvon pe » Dienstag 14. September 2010, 00:57

Hallo,

ich möchte gerne wxPython unter OS X Snow Leopard nutzen. Von der wxPython Website aus, bin ich aufgefordert worden, die Python Version von folgender Website herunter zu laden: http://www.python.org/download/. Ich habe Python das "2.7 PPC/i386/x86-64 Mac OS X Installer Disk Image" installiert. Die Installation verlief ohne Probleme.

Wenn ich nun mein Python-Skript starten möchte, erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Traceback (most recent call last): File "/Volumes/Macintosh HD/Users/jepster/gui-devel/pongoGUI.py", line 5, in import wx File "/var/tmp/wxWidgets/wxWidgets-13~231/2.6/DSTROOT/System/Library/Frameworks/Python.framework/Versions/2.6/Extras/lib/python/wx-2.8-mac-unicode/wx/__init__.py", line 45, in File "/var/tmp/wxWidgets/wxWidgets-13~231/2.6/DSTROOT/System/Library/Frameworks/Python.framework/Versions/2.6/Extras/lib/python/wx-2.8-mac-unicode/wx/_core.py", line 4, in ImportError: /System/Library/Frameworks/Python.framework/Versions/2.6/Extras/lib/python/wx-2.8-mac-unicode/wx/_core_.so: no appropriate 64-bit architecture (see "man python" for running in 32-bit mode)
Ich bedanke mich für Eure Zeit und Aufmerksamkeit.
frabron
User
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 31. März 2009, 14:36

Re: wxPython unter Mac zum Laufen bekommen

Beitragvon frabron » Dienstag 14. September 2010, 07:25

Mh, ich hatte da letztens keine Probleme. Deine Fehlermeldung deutet an, dass du Python 2.6 bentutzt und dass auf einem 64bit System. Da musst du dann auch die 64bit wxPython Version installieren für deine Python Version (also für 2.6). Das steht aber auch alles in dem Traceback ...
pe
User
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. Februar 2010, 18:33

Re: wxPython unter Mac zum Laufen bekommen

Beitragvon pe » Dienstag 14. September 2010, 12:43

Danke für Deine Antwort. Da ich anfangs auch davon ausgegangen bin, dass ich eine falsche Python Version habe, habe ich mir die 64Bit-Version von der Python-Website (wie oben beschrieben) installiert. Allerdings habe ich weiterhin dieselbe Fehlermeldung.

Zudem frage ich mich, wieso auf meinem 64 Bit OSX eine 32 Bit Python Version von Anfang an installiert sein soll? In der Fehlermeldung steht auch folgendes:

no appropriate 64-bit architecture (see "man python" for running in 32-bit mode)


In welcher Beziehung steht dieses "Architektur"? Erkennt vielleicht Python meinen Prozessor nicht als 64Bit-Prozessor an?
Ich bedanke mich für Eure Zeit und Aufmerksamkeit.
pe
User
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. Februar 2010, 18:33

Re: wxPython unter Mac zum Laufen bekommen

Beitragvon pe » Dienstag 14. September 2010, 13:31

Ich habe jetzt einfach mal ein Hello-World Programm für wyPython ausprobiert. Da erhalte ich die Fehlermeldung:

DeprecationWarning: The wxPython compatibility package is no longer automatically generated or actively maintained.


Was soll denn das heissen? Auf der wxPython Website werde ich angewiesen, mir das Python-Framework von der Python Website herunter zu laden und zu installieren, was ich auch gemacht habe. Hat niemand eine Idee? Ist wxPython auf dem Mac Mangelware?
Ich bedanke mich für Eure Zeit und Aufmerksamkeit.
Benutzeravatar
BlackJack
Moderator
Beiträge: 29888
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 23:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: wxPython unter Mac zum Laufen bekommen

Beitragvon BlackJack » Dienstag 14. September 2010, 13:45

@pe: Du verwendest eine alte API die nicht mehr unterstützt wird. Falls ich mal raten müsste steht ein ``import wxPython`` in Deinem Quelltext. Das Modul wird nicht mehr gepflegt. Falls das so in einem Tutorial steht, kannst Du das Tutorial vergessen. Da wird dann sicher noch mehr veralteter Kram drinstehen.

Die wxPython-Klassen und -Funktionen stecken mittlerweile im `wx`-Modul; in Deinem Quelltext sollte also ein ``import wx`` stehen. Und die Objekte selbst haben dann keinen "wx"-Präfix mehr. Wo man also "früher" zum Beispiel `wxFrame` geschrieben hat, heisst es heute `wx.Frame`.
Having more money does not insure happiness. People with ten million dollars are no happier than people with nine million dollars. — Hobart Brown
Dav1d
User
Beiträge: 1384
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2009, 12:03
Kontaktdaten:

Re: wxPython unter Mac zum Laufen bekommen

Beitragvon Dav1d » Dienstag 14. September 2010, 13:45

Ich kann auf der wxPython-Website nichts finden, wo steht, dass du dir eine bestimme Python-version runterladen musst. Du hasst die Auswahl ziwschen Python 2.5 bis Python 2.7.
Und wxPython auf dem Mac ist _nicht_ Mangelware, wenn du nicht weiterkommst oder dir hier keiner helfen kann, könntest du dich an den IRC-Channel wenden, da verwenden mehrere wxPython auf 'nem Mac.
the more they change the more they stay the same
pe
User
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. Februar 2010, 18:33

Re: wxPython unter Mac zum Laufen bekommen

Beitragvon pe » Sonntag 3. Oktober 2010, 19:55

Hi,

also ich habe es mittlerweile geschafft, indem ich ein Architektur-Prefix angebe und die aktuelle Python-Version benutze. Für die Ausführung habe ich mir folgenden Alias in die .bash_profile gelegt:

Code: Alles auswählen

alias py32='arch -i386 /Library/Frameworks/Python.framework/Versions/2.7/bin/pythonw2.7'


Somit starte ich die Programme dann z.B. mit

Code: Alles auswählen

py32 /ORDNER/ORDNER/dateiname.py


-p
Ich bedanke mich für Eure Zeit und Aufmerksamkeit.

Zurück zu „wxPython“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder