Seite 1 von 1

Editor

Verfasst: Dienstag 5. Oktober 2004, 10:18
von Gast
Hallo!

Im Ordner wx\lib ist ein "Editor"-Modul gespeichert, welches als Grundlage für benutzerdefinierte Editoren dienen soll. Hat jemand von euch dieses Modul verwendet? Wenn ja, dann könnt Ihr vielleicht folgende Frage beantworten: wie bringe ich Editor dazu, lange Zeilen automatisch umzubrechen (so wie das beim Notepad meistens gemacht wird)?

Verfasst: Dienstag 5. Oktober 2004, 14:17
von Christopy
Leider kenn ich den Editor gar nicht. Im Quelltext hab ich aber auch nix von einem automatisch WordWrap finden können. Wirst Du dann vermutlich selbst machen müssen. Mit der Fensterbreite und der durchschnittlichen Buchstabenweite müsste man das irgendwie hinbekommen.
wxStyledTextCtrl sagt Dir nicht zu?

Verfasst: Mittwoch 6. Oktober 2004, 08:48
von Gast
Hallo Christopy,

mittlerweile bin ich tatsächlich auf wxStyledTextCtrl umgesprungen. Es ist leichter eigene Editoren zu erstellen anstatt fremde anzupassen.

Verfasst: Mittwoch 6. Oktober 2004, 11:57
von Franz Steinhäusler
Anonymous hat geschrieben:Hallo Christopy,

mittlerweile bin ich tatsächlich auf wxStyledTextCtrl umgesprungen. Es ist leichter eigene Editoren zu erstellen anstatt fremde anzupassen.
Hi,

zwei gute open-source editoren verwenden das wxStyledTextCtrl

1) Pype von Josiah Carlson:
http://sourceforge.net/projects/pype/

und was mich noch mehr freut, da ich dort ein Project-Member bin:
2) DrPython:
http://sourceforge.net/projects/drpython/

Es existieren schon eine Anzahl von plugins, alle Funktionen können
auf eigene Shortcuts gelegt werden, Script Möglichkeit (ähnlich macros),
.... und wird intensiv weiterentwickelt.
Auf der Homepage bekommt man schnell einen Überblick:
http://drpython.sourceforge.net/

Es gibt auch noch Sepy, der aber ein bisschen spezieller ist, da
er zum Editieren von "ActionScript" Sachen ausgelegt ist.