Seite 2 von 2

Re: Darstellung auf MAC weicht stark ab

Verfasst: Dienstag 6. April 2021, 07:01
von Sirius3
Für VBA habe ich getestet, dass dem nicht so ist. Das ist auch eigentlich egal, weil man einfach das Standardverhalten des jeweiligen Frameworks nehmen sollte und nicht irgendein unübliches Verhalten simulieren.
Und alle GUIs haben das selbe Verhalten, dass solange ein Event-Handler ausgeführt wird, die GUI einfriert. Das ist also auch nichts tkinter-spezifisches.
Und ja, für lang laufenden Code macht es sinn, mit dem Button-Command nur ein weiteres Ereignis abzusetzen.

Re: Darstellung auf MAC weicht stark ab

Verfasst: Dienstag 6. April 2021, 13:26
von DeaD_EyE
Dann müsste ich dir etwas empfehlen, dass ich bis jetzt selbst noch nicht eingesetzt habe: QT5/QT6.

Damit kann man professionell aussehende GUI Anwendungen entwickeln. Die Einstiegshürde ist höher als bei TK.
Der Teamspeak 3 Client verwendet z.B. das QT-Framework.

Man kann mit dem QT designer ein Layout erstellen, programmieren muss man aber trotzdem noch.

PS: Falls du dein Programm später kostenpflichtig anbieten willst, fallen bei QT Lizenzgebühren an. Für OpenSource ist die Nutzung kostenlos.

Re: Darstellung auf MAC weicht stark ab

Verfasst: Mittwoch 7. April 2021, 21:18
von sparrow
@DeaD_Eye: Dem PS muss ich widersprechen. Kostenpflichtig und Opensource schließen sich nicht aus. Und wann bei Qt Lizenzgebühren anfallen, ist gar nicht so einfach zu beantworten.