Entry und "onChange-Ereignis"?

Fragen zu Tkinter.
Antworten
vogti
User
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 21:53
Kontaktdaten:

Dienstag 17. März 2009, 21:57

Hallo,
in Delphi gibt es für Entry/Edit-Felder so genannte onChange-Ereignisse. Das heißt, sobald sich das Entry-Feld verändert (ein Buchstabe getippt/entfernt wird) wird ein bestimmtes Ereignis ausgelöst.
Ist so etwas auch mit Tkinter möglich? Google hat mir dazu das hier ausgespuckt - bin jedoch nicht sicher, ob das so das richtige ist.

Ich möchte die getippten Zeichen im Entry-Feld mitzählen und "live" in einem Label ausgeben...

lg,
vogti
BlackJack

Dienstag 17. März 2009, 23:48

Ich würde das mit einer Tk-Variable machen. Die haben eine `trace()`-Methode über die man Rückruffunktionen registrieren kann. Konkret: `StringVar` und `IntVar`.
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1497
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Mittwoch 18. März 2009, 08:08

Hallo vogti

Den Einsatz der trace() Methode zeigt ein interessantes Code-Snippet von BlackJack in einem Beitrag. Dabei ging es die maximale Anzahl eingegebenen Zeichen in einem Eingabefeld zu begrenzen.

Thread:
http://www.python-forum.de/post-112532.html#112532

Gruss wuf :wink:
Zuletzt geändert von wuf am Mittwoch 18. März 2009, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Take it easy Mates!
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Mittwoch 18. März 2009, 14:52

wuf hat geschrieben:Abschnitt:
Verfasst am: Mi Okt 08, 2008 09:56
Fürs nächste Mal: Man kann auch auf Anker verlinken (auf dieses kleine Icon links neben dem Erstellungsdatum klicken) :wink:
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1497
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Mittwoch 18. März 2009, 18:04

......Danke für den Tipp. Schon wieder etwas erfahren.

Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!
Antworten