Diskussionen zu "DSGVO/phpBB3.2"

Kritik und Vorschläge für dieses Board bitte hier rein.
__deets__
User
Beiträge: 3704
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Samstag 12. Mai 2018, 19:04

Nicht jedes Mal. Einmal zur Konvertierung. Wenn du neue Posts machst, benutzt du die neue Code Box und die sollte tun.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Samstag 12. Mai 2018, 20:35

Mit der neuen phpBB Version hat sich fast alles geändert was BBCode angeht.
Deswegen ist das ändern, etwas schwieriger.

Man muss erst alle Posts in der Datenbank nach dem Tag durchsuchen, dann den Tag ändern, danach alle Postings von phpBB neu parsen lassen und zum Schluss alle doppelten Zeilenumbrüche entfernen.
Sobald man weiss wie ist es ganz einfach.

90 % der Codeboxen sollten jetzt korrigiert sein.
Für den Rest muss ich mein Skript noch etwas modifizieren.

Die ganzen Themen bezüglich Theme/Layout trage ich zusammen und versuche Sie dann gesammelt zu bearbeiten.
Das Theme ist "Milk" von themeforest http://preview.themeforest.net/item/mil ... w/16119149
Wenn jemand Zeit und Lust hat, darf er sich gerne des Themes annehmen und Verbesserungen machen. Ich wäre sehr Dankbar darüber ;)
Wir können auch jederzeit noch ein anderes Theme installieren.
__deets__
User
Beiträge: 3704
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Samstag 12. Mai 2018, 20:43

Hast du das Logo noch in groß/original? Jetzt hat es diesen weißen anti alles aliasing saum. Da kann man bestimmt was mit dem Alpha-Kanal machen.
nezzcarth
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Sonntag 13. Mai 2018, 07:43

@__deets__: Ich habe noch mal nachgesehen: Bei 700px Breite gibt es einen Breakpoint im CSS. Da wird u.a. die Anzahl der Spalten reduziert und dabei auch Datum, etc. entfernt. Das dürfte vmtl. die meisten Telefone betreffen.
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2494
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. Mai 2018, 06:20

Hallo,

der neue Syntaxhighlighter ist IMHO nicht so der Hit... der vorherige war besser, was das Erkennen und Hervorheben von Schlüsselworten angeht. Der aktuelle macht das nicht so wirklich richtig. Gibt's da in irgendeiner Form eine Alternative oder vielleicht einen besseren Lexer für den aktuellen Highlighter?

Gruß, noisefloor
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 1432
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21

Montag 4. Juni 2018, 12:54

Kann man diesen Zensur-Quatsch eventuell abschalten? Man kann den Vornamen Britney nicht in Beiträgen schreiben, der wird automatisch durch das ”Wort” „fuddel“ ersetzt. Beweis: Britney (← da steht eigentlich Britney im Beitrag).

(Falls sich jemand wundert wie man trotzdem Britney schreiben kann: ein „zero width non breaking space“ zwischen dem B und dem Rest. :P)

Was wird denn da noch so alles „weg-ge-fuddel-t“, und vor allem *warum*‽ :shock:

Code: Alles auswählen

    **** COMMODORE 64 BASIC V2 ****
 64K RAM SYSTEM  38911 BASIC BYTES FREE
   CYBERPUNX RETRO REPLAY 64KB - 3.8P
READY.
█
Benutzeravatar
ThomasL
User
Beiträge: 382
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 14:44
Wohnort: Kreis Unna NRW

Montag 4. Juni 2018, 13:15

Das würde mich auch interessieren, Britney?
Ich bin Pazifist und greife niemanden an, auch nicht mit Worten.
Für alle meine Code Beispiele gilt: "There is always a better way."
__deets__
User
Beiträge: 3704
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Montag 4. Juni 2018, 14:41

Ich faende ja viel interessanter die Frage, warum schreibst du Britney :D
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 1432
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21

Montag 4. Juni 2018, 14:45

Weil ich ein Zitat von Britney Spears in meine Signatur gesetzt habe. Da ich die Signatur ab und zu ändere, hier mal das Zitat im Beitrag verewigt:
“Ich bin für die Todesstrafe. Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal.”
— Britney Spears, Interview in der französischen Zeitung Libération, 2. April 2002
:-)

Code: Alles auswählen

    **** COMMODORE 64 BASIC V2 ****
 64K RAM SYSTEM  38911 BASIC BYTES FREE
   CYBERPUNX RETRO REPLAY 64KB - 3.8P
READY.
█
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Dienstag 12. Juni 2018, 12:03

Ähm... das ist der Badword Filter. Der war früher mal sehr wichtig um die ganzen "B ritney Spear Nude" SPAM Links unbrauchbar zu machen. eigentlich total mega wichtig das Ding.

Da ich aber so herzlich gelacht habe beim lesen des Beitrags schalte ich den Filter aus.
Ich meine B ritney war die einzigste, die weg-ge-fuddelt wurde.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Dienstag 12. Juni 2018, 12:05

Ah ok, es wird noch mehr gefuddelt :)
n ude wird anscheinend auch ersetzt.
grum.py
User
Beiträge: 118
Registriert: Montag 11. Mai 2015, 15:27

Donnerstag 20. September 2018, 09:40

Es gibt eine Datenschutzrichtlinie, die jeder User akzeptieren muss bevor er wieder am Forum teilnehmen kann
Schreibt die DSGVO nicht vor, dass genau das nicht erlaubt ist?
Mir war, als hätte ich gelesen, dass Opt-out nicht zwangsweise mit einer Kündigung der Mitgliedschaft verbunden sein darf.
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 1432
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21

Donnerstag 20. September 2018, 10:27

@grum.py: Es ist nicht erlaubt mehr zu verlangen als technisch für den normalen Betrieb des Dienstes nötig ist. Wenn man dem nicht zustimmt, darf der Betreiber Dich ja gar nicht teilnehmen lassen. Also zu bei einem Forum zu verlangen das Mitglieder zustimmen das ihre IP vom Webserver verarbeitet wird und Benutzername und Passwort (gehashed) gespeichert werden, und das die Beitragstexte anderen zum lesen zur Verfügung stehen, bei nicht geschlossenen Foren sogar dem ganzen Internet, ist Grundvoraussetzung das man die Forensoftware überhaupt nutzen kann. Nicht okay wäre hingegen, wenn man Zustimmung verlangt, das die Daten zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben werden. Andererseits kann ein Betreiber dann auch sagen: Entweder das, oder Mitgliedsbeitrag, oder eben keine Nutzung für Dich. Man kann ja nicht verlangen das einem alles kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Code: Alles auswählen

    **** COMMODORE 64 BASIC V2 ****
 64K RAM SYSTEM  38911 BASIC BYTES FREE
   CYBERPUNX RETRO REPLAY 64KB - 3.8P
READY.
█
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5589
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Donnerstag 20. September 2018, 11:03

__blackjack__ hat geschrieben:
Montag 4. Juni 2018, 14:45
Weil ich ein Zitat von Britney Spears in meine Signatur gesetzt habe. Da ich die Signatur ab und zu ändere, hier mal das Zitat im Beitrag verewigt:
“Ich bin für die Todesstrafe. Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal.”
— Britney Spears, Interview in der französischen Zeitung Libération, 2. April 2002
:-)
Die glaubt halt an Wiedergeburt. ;-)
shcol (Repo | Doc | PyPi)
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Freitag 21. September 2018, 08:38

grum.py hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 09:40
Schreibt die DSGVO nicht vor, dass genau das nicht erlaubt ist?
Mir war, als hätte ich gelesen, dass Opt-out nicht zwangsweise mit einer Kündigung der Mitgliedschaft verbunden sein darf.
Da bin ich mir nicht sicher oder anderst gesagt: Keine Ahnung!

Vielleicht ist die Formulierung auch etwas unglücklich.
Teilnehmen darf jeder am Forum, mit und ohne Einwilligung, mit und ohne Anmeldung.
Nur eben kann er nichts schreiben und wird somit technisch daran gehindert irgendwelche Daten Preis zu geben. Stichwort: Privacy by Design and Default.
ABER: Da der User davor schon seine E-Mail Adresse eingegeben hat, ist es eh irgendwie "für den Arsch". So ganz streng genommen, weil die E-Mail Adresse zählt ja schon zu den persönlichen Daten.
Antworten