Problem mit os.path.isfile

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
lobo
User
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 25. August 2002, 16:10
Wohnort: bei Augsburg

Donnerstag 26. September 2002, 21:11

Ich habe ein Problem mit os.path.isfile. Das Programm fütter ich mit Daten unter Linux mit ls ./ | python exists.py Die Daten werden eingelesen, nur erhalte ich bei jeglicher Art von Dateien immer, das es keine wären, egal ob .mp3 oder .txt. os.path.isfile('/home/jochen/test.mp3') liefert aber 1 zurück, nur eben mit dem Lesen von stdin funktioniert es nicht mehr.

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
#

import sys, os

def chklist(list):
        for i in list:
                if os.path.isfile(i):
                        print "Datei: " + i
                else:
                        print "keine Datei: " + i

list = sys.stdin.readlines()

list = chklist(list)
Gruss

Jochen
Gast

Freitag 27. September 2002, 09:16

Hallo!
lobo hat geschrieben:Ich habe ein Problem mit os.path.isfile.
Mach vorher noch ein i = i.strip(). Jedes i hat nämlich noch einen Zeilenumbruch hintendran.

Jan
lobo
User
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 25. August 2002, 16:10
Wohnort: bei Augsburg

Freitag 27. September 2002, 16:24

!!! Vielen Dank !!! hat funktioniert. :D

Gruss

Jochen
Antworten