Seite 1 von 2

Sinnlose Fehler Mitteilung

Verfasst: Mittwoch 2. August 2006, 13:06
von Waylon
Die auf Freeware-Basis angebotene IDLE Umgebung ist mir als Python-Anfänger eine schöne Pädagogische Unterstützung gewesen, aber jetzt bin ich dazu bereit, Python durchaus als Programmiersprache zu übergeben.

Die Ursache ist die in IDLE plötzlich entstehende und dann ewig wiederholene Fehler Mitteilung

IDLE's subprocess didn't make connection. Either IDLE can't start a subprocess or personal firewall software is blocking the connection.

was mir davon verhindert, IDLE überhaupt zu verwenden. Die Mitteilung kommt vor, wenn immer ich ein Modul laufen lassen möchte (F5 im Editor).

Das Modul ist syntaktisch korrekt eingeschrieben. Ich habe Firewall Software, aber diese hat seit Monaten keine Einwirkung an IDLE gehabt, bis jetzt neulich. Es scheint mir unmöglich, das Firewall Software was mit dem Problem zu schaffen haben könnte. Möglicherweise ist lieber die Windows Registry in der Sache verwickelt, was ich auch so gut wie überhaupt nicht beherrsche.

Ich wäre für jeden sinnvollen Hilfe Vorschlag äusserst dankbar. Ich entschuldige mich im voraus für alle Sprachfehler, die es einem nicht deutschsprachigen Ausländern fast unmöglich zu vermeiden ist.

Re: Sinnlose Fehler Mitteilung

Verfasst: Mittwoch 2. August 2006, 13:17
von gerold
Waylon hat geschrieben:IDLE
Hi Waylon!

Vielleicht bringen dich diese Links weiter:

- http://www.python-forum.de/topic-4730.html
- http://www.python-forum.de/topic-4462.html
- http://www.python-forum.de/post-17345.html#17345

mfg
Gerold
:-)

Verfasst: Mittwoch 2. August 2006, 13:24
von Waylon
Hallo Admin Gerold,

Vielen Dank für die Vorschläge.

Ich werde ausfinden, was die Links anzubieten können.

MFG

Waylon

Verfasst: Mittwoch 2. August 2006, 14:36
von Waylon
Hallo Admin Gerold,

Wieder vielen Dank für Tipps und Hilfe. Wahrscheinlich ist es mir schliesslich mit SciTe gelungen. Die PATH Einstellung wurde auch leider notwendig. Dem Erfindern der Windows Registry und deren zugehörigen Wahnsinnigkeiten möchte ich am liebsten ein Stahlrohr kraftvoll in das Körperteil schlagen, wo sein Gehirn gewesen wäre.

MFG

Waylon

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 19:34
von Waylon
Funktionert jedoch nicht, trotz mehrere Stunden von Versuchen. "Datei kann nicht gefunden werden", obwohl ich die Datei im Directory sehen kann, obwohl die Systemvariabel PATH richtig definiiert ist, obwohl ich den relevanten Befehl in python.properties geändert habe, alles ist vergebens, wie immer. Hat man mit drei Entwicklungsumgebungen vergebens versucht, ist es Zeit, harte Folgerungen zu ziehen.

Python mag in der Theorie eine gute Idee sein, aber in der Wirklichkeit ist sie nichts wert.

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 19:48
von gerold
Waylon hat geschrieben:Python mag in der Theorie eine gute Idee sein, aber in der Wirklichkeit ist sie nichts wert.
[...]
Geht es nicht mit Gewalt, so versuch mal mit immer mehr Gewalt.

Code: Alles auswählen

if (
    "Python mag in der Theorie eine gute Idee sein, aber in der Wirklichkeit ist sie nichts wert." in aussage_waylon and
    "Geht es nicht mit Gewalt, so versuch mal mit immer mehr Gewalt." in aussage_waylon
):
    gerold_waylon_helfen = False

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 19:53
von Waylon
Vielen Dank an Ihnen für die Hilfe und die Zeit jedoch, Admin Gerold! Einige Tatsachen lassen sich trotz allen Anstrengungen nicht verändern.

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 20:36
von birkenfeld
Waylon hat geschrieben:Python mag in der Theorie eine gute Idee sein, aber in der Wirklichkeit ist sie nichts wert.
Es ist immer schön, solche qualifizierten Statements zu lesen.

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 21:09
von pyStyler
oder lerne doch PHP.... vlt können sie dir etwas mehr helfen

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 21:13
von BlackJack
Och bitte nicht soooo ausfallend werden. Wünsch ihm ein bischen Java an den Hals, aber bitte nicht PHP. Das sollte im Giftschrank bleiben. ;-)

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 21:15
von pyStyler
galubst garnicht, wie schwer mir gefallen ist es zu schreiben.

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 21:24
von DatenMetzgerX
Versuche es mal mit

http://www.activestate.com/Products/Act ... n/?pysbx=1

Normales Python deinstallieren. Da hat es auch so eine extra Windows IDE dabei (sag nicht du verwendest Mac oder Unix :D)

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 21:27
von murph
das da oben ist ein klarer fensters-user.

---
nieder mit microsoft, kauft eure fenster wieder bei bauhaus!

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 21:30
von DatenMetzgerX
murph hat geschrieben:das da oben ist ein klarer fensters-user.

---
nieder mit microsoft, kauft eure fenster wieder bei bauhaus!
Ein Post oben oder mehrere Posts weiter oben ^^

Verfasst: Donnerstag 3. August 2006, 22:44
von Waylon
DatenMetzgerX hat geschrieben:Versuche es mal mit

http://www.activestate.com/Products/Act ... n/?pysbx=1

Normales Python deinstallieren.
He hum. Mal versuchenswert. Werde probieren.
DatenMetzgerX hat geschrieben:Da hat es auch so eine extra Windows IDE dabei (sag nicht du verwendest Mac oder Unix :D)
Mac/Unix/Linux nee! Vielen Dank, mögen Sie immer weitermetzgern!