Statistik Mathe in Python

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Coderjo
User
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2021, 14:38

Mittwoch 23. Juni 2021, 21:48

Hallo community,
Ich wollte mal ganz allgemein fragen, wie man seine Statistik und Mathe Kenntnisse so auffrischen kann, dass man Python Funktionen, die sehr Mathelastig sind sehr gut verstehen kann. Gibt es da vielleicht irgendwelche Websites oder vielleicht auch verständlich geschrieben Literatur dazu ?
__deets__
User
Beiträge: 10052
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Mittwoch 23. Juni 2021, 21:59

Heutzutage würde ich einen der vielen freien online Kurse wie Kahn Academy etc nutzen.
th.wieland
User
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 29. September 2020, 15:29
Wohnort: Krummhörn

Donnerstag 24. Juni 2021, 12:50

Es gibt ein Buch: Konkrete Mathematik (nicht nur) für Informatiker von Edmund Weitz
Dazu findest Du auf Youtube über 400 Videos in denen der Autor alles sehr gut erklärt.
Passend zum Buch.
Such mal auf Youtube nach 'Edmund Weitz'
Benutzeravatar
DeaD_EyE
User
Beiträge: 638
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 13:45
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Donnerstag 24. Juni 2021, 13:02

Ich gehe manchmal den umgekehrten Weg.
Für Python gibt es das statistics Modul: https://docs.python.org/3/library/statistics.html

Einfach nachsehen, was jede Funktion macht und unbekanntes kann man ja mit Google suchen.
z.B. was sind quantiles und was ist der Unterschied zwischen mean und median.

PS: Ich habe auch das Buch von Edmund Weitz. Das ist ein guter Einstieg in Mathematik + Python.
sourceserver.info - sourceserver.info/wiki/ - ausgestorbener Support für HL2-Server
nezzcarth
User
Beiträge: 1315
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Donnerstag 24. Juni 2021, 16:22

Ansonsten bietet sich auch die traditionelle Methode an: Besuch in der Lehrbuchsammlung der nächstgelegenen Uni-Bibliothek, im Mathe-/Statistikbereich stöbern und dann die Lehrbücher mitnehmen, die einen ansprechen.

Begriffsbestimmungen über Wikipedia können hilfreich sein, wenn man schon Vorkenntnisse hat. Sich darüber aber systematisches Wissen, das ja oft auch aufeinander aufbaut, zu erarbeiten, erscheint mir jedoch mühselig. Gerade bei Mathe-Artikeln in der Wikipedia habe ich immer den Eindruck, dass die ein sehr hohes Niveau haben und sich eher an Leute richten, die schon im Thema sind. Da sind systematische Lehrbücher oder, wenn einen das mehr anspricht auch Videos, ggf. geeigneter.
Antworten