Script in exe mit JupyterLab

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Fireshadow
User
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. März 2021, 11:59

Sonntag 21. März 2021, 12:05

Hallo, ich bekomme schon so leichte Wutanfälle. Ich bin jetzt schon seit über einer halben Stunde am gucken, wie ich mein Script in eine .exe umwandeln kann. Mit der cmd das hat nie funktioniert. Auch nicht als Admin. und man findet auch sachen über JupiterLab. Soll alles ganz easy gehen. aber es gibt leider keine richtige Erklärung es steht immer nur so da: du musst das und das eingeben ect.. Aber wo genau ich das eingeben soll steht da natürlich nicht unter mein Code ein neues Projekt erstellen oder wie? Ich meine ich habe leider keine Glaskugel. Wäre echt mega mega cool wenn mir da jemand weiter helfen könnte. Bin hier langsam schon am verzweifeln -_-
pycoding.de
User
Beiträge: 3
Registriert: Montag 22. März 2021, 12:59

Montag 22. März 2021, 13:10

Also ich persönlich würde es mit auto-py-to-exe oder pyinstaller versuchen. Achte darauf dass wenn es mehere Benutzer uf dem PC gibt du die Konsole (cmd.exe) als admin (Rechtsklick "Als admin auführen") ausführst.
Falls du weitere Hilfe brauchst schreib auch die Fehlermeldung mit rein.
Fireshadow
User
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. März 2021, 11:59

Dienstag 23. März 2021, 16:58

Habe ich ja probiert ging jetzt auch zur hälfte, das heißt ich habe Anaconda komplett runtergeschmissen und Python normal installiert , so das man es auch in der cmd benutzen kann dort musste ich dann auch ein update mit auto-py-to-exe machen. das ging auch irgendwie, aber es ging nicht zu öffnen. Als ich dann im Verzeichnis nachgesehen habe, hatte die auto-py-to-exe 0kb das heißt irgendwas ist da schief gelaufen.
naheliegend
User
Beiträge: 348
Registriert: Mittwoch 8. August 2018, 16:42

Samstag 27. März 2021, 19:42

Ich habe letzte ein tkinter GUI mit PyInstaller in eine .exe verwandelt. Das hat so gerade funktioniert. Das Problem ist, dass die python-zu-Exe Module kaum oder nur von wenigen Personen maintained werden. Auf den Seiten wird ja auch offen nach Unterstützung gesucht. Scheint wenig beliebt zu sein...
__backjack__: "Jemand der VB oder PHP kann, der also was Programmieren angeht irgendwo im negativen Bereich liegt (...)"
Antworten