Pythoncompiler

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
ich

Dienstag 3. September 2002, 18:47

Hallo Leute :)
Ich habe da zu Hause den Pythoncompiler py2exe, aber ich weis nicht wie ich nun compilieren soll. :cry: Kann mir jemand ganz genau sagen wie ich das machen soll? :lol: -=Ich bräuchte eine ganz genaue detailreiche Anleitung=- :lol:
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Dienstag 3. September 2002, 18:57

Du brauchst ein Skript, das dein Skript verarbeitet :) Das schaut so aus (Aus der offiziellen Anleitung!)

Code: Alles auswählen

# setup.py
from distutils.core import setup
import py2exe

setup(name="myscript",
      scripts=["myscript.py"],
)
Wobei myscript.py das Skript ist, das du in ein .exe wandeln willst.

Jetzt startest du das Skript folgendermassen:

Code: Alles auswählen

python setup.py py2exe
Nun existiert in diesem Verzeichniss ein verzeichniss namens dist\myscript in dem das Skript myskript.exe und die PYthon.dll sin. Fertig.

Steht aber alles noch viel ausführlicher hier:

http://starship.python.net/crew/theller/py2exe/
irc: #python.de @ irc.freenode.net | [url=http://pythonwiki.pocoo.org]python-wiki[/url] | [url=http://www.pythonwiki.de/PythonDeForum/Faq]python-forum FAQ[/url]
ich

Dienstag 3. September 2002, 19:06

Muss ich das Script in einer neuen Datei starten, oder einfach bei IDLE als Befehl eingeben?
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Dienstag 3. September 2002, 19:08

Nimm eine Eigenes File.

Teste es einfach. Wirst schon nichts zerstören :)
irc: #python.de @ irc.freenode.net | [url=http://pythonwiki.pocoo.org]python-wiki[/url] | [url=http://www.pythonwiki.de/PythonDeForum/Faq]python-forum FAQ[/url]
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Dienstag 3. September 2002, 19:15

Erstelle ein Skript, das den Code hat, wie ich oben beschrieben habe.

Ersetze aber myskript.py mit dem namen des Skriptes, dass du in EXE haben willst.

Das jetzt erstellt Skript speicherst du unter dem namen setup.py

Diese Skript startest du jetzt auf der comandozeile mit den obigen parameter (python setup.py py2exe)

Dann sollte es funktionieren.

Immer dran denken: Probieren, probieren, probieren. Kaputtmachen wirst du nicht. Sei mutig :)
irc: #python.de @ irc.freenode.net | [url=http://pythonwiki.pocoo.org]python-wiki[/url] | [url=http://www.pythonwiki.de/PythonDeForum/Faq]python-forum FAQ[/url]
ich

Dienstag 3. September 2002, 19:17

Den Beitrag zum LPT-Port-Signalsendung habe ich auch geschrieben. :wink:
Hast du da auch ne Ahnung wie das geht?? :?
ich

Mittwoch 4. September 2002, 15:38

:?: Ist py2exe eigendlich eine Free- oder Shareware :?:
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Mittwoch 4. September 2002, 15:41

Bitte poste nicht mit diesen Grossem Font.

'py2exe is distributed under an open-source license. '

Steht doch auf der ofizielle seite:

http://starship.python.net/crew/theller/py2exe/

Da steht auch einiges mehr zu py2exe.
irc: #python.de @ irc.freenode.net | [url=http://pythonwiki.pocoo.org]python-wiki[/url] | [url=http://www.pythonwiki.de/PythonDeForum/Faq]python-forum FAQ[/url]
raven

Samstag 2. November 2002, 14:40

mmhh
leider bin ich auch zu blöd dafür..
also setup.py hab ich erstellt...
aber wie starte ich dies denn mit der commandozeile ?

bitte um hilfe :)
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Samstag 2. November 2002, 14:56

ohhh mann

könnt Ihr nur noch Mäuschen bedienen..... :lol:

Gehe zurück zu start und fang noch mal an zu lesen. Beim zweiten Beitrag, den von Piddon, solltest du stutzen.

Hans (Der, der kein M$ zu Hause hat :P )
raven

Samstag 2. November 2002, 14:59

jo des hab ich gemacht und es kommt ne fehlermeldung...
python setup.py py2exe
SyntaxError: invalid syntax (wobei setup rot hinterlegt ist)
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Samstag 2. November 2002, 15:08

Also ist ein Fehler in deiner setup.py

keine weiteren Hinweise?

Kannst du mit python -d arbeiten. Unter Linux wird mit -d der Debugger geschaltet.

Hans
Gast

Samstag 2. November 2002, 15:19

mhhh
weiß jetzt net so genau was du meinst :)
bin nen nuub :)
lerne es gerade in der schule..

also ich hab jetzt eine setup.py erstellt

Code: Alles auswählen

# setup.py
import py2exe
from distutils.core import setup

setup(name="primzahl",
      scripts=["primzahl.py"],
)

und nun gebe ich im interpreter
python setup.py py2exe ein..
ist es soweit richtig ?
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Samstag 2. November 2002, 15:34

Code: Alles auswählen

scripts=["primzahl.py"], 
#muss das komm sein oder sollte des so aussehen?
scripts=["primzahl.py"]
was erzählt dir python -h oder python /h? Das müßte dir Auskunft über die möglichen Optionen geben.

Aufruf könnte dann so aussehen

Code: Alles auswählen

python -d setup.py py2exe 
Hans
Antworten