Python Compiler mit einbinden

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
phoenixx592
User
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 25. Juni 2017, 16:41

Freitag 19. Oktober 2018, 11:17

Servus Leute,

kurze Frage zum Ausführen von Python Skripten. Ich weiß, dass man ein Python Skript mit "Pyinstaller" Windows oder Compiler unabhängig ausführen kann aber dass würde ich gerne umgehen.

Meine Idee wäre es:

den Compiler mit in dem Ordner zu hinterlegen wo die Auszuführenden Skripte enthalten sind und die Skripte auf diesen zu verweisen.

gibt es da möglichkeiten wenn ja wie ?
__deets__
User
Beiträge: 3693
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Freitag 19. Oktober 2018, 11:28

Aber genau das machen pyinstaller und co. Das ist immer nur der “normale” Python Interpreter (Compiler ist nicht) der die daneben gelegten Skripte ausführt.
Sirius3
User
Beiträge: 8592
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Freitag 19. Oktober 2018, 12:16

@phoenixx592: wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du viele Skripte und möchtest nicht zu jedem die gesamte Python-Umgebung mit packen, sondern nur einmal. Dazu gibt es verschiedene portable Python-Varianten, z.B. https://winpython.github.io/

@__deets__: Pyinstaller compiliert die Source-Dateien und packt nur die compilierten Module zum Runtime-Python.
phoenixx592
User
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 25. Juni 2017, 16:41

Freitag 19. Oktober 2018, 12:54

Aber es muss doch auch eine Möglichkeit geben das alles "Händsich" zu regeln ohne ein Tool zu downloaden.
Sirius3
User
Beiträge: 8592
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Freitag 19. Oktober 2018, 14:01

Von welchem Tool sprichst Du?
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5585
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Freitag 19. Oktober 2018, 14:14

phoenixx592 hat geschrieben:
Freitag 19. Oktober 2018, 11:17
Meine Idee wäre es:

den Compiler mit in dem Ordner zu hinterlegen wo die Auszuführenden Skripte enthalten sind und die Skripte auf diesen zu verweisen.

gibt es da möglichkeiten wenn ja wie ?
Ja, die Idee ist umsetzbar. Du kannst die komplette Python-Installation mitliefern. Skripte liegen dabei normalerweise im Unterverzeichnis \Scripts. Es steht dir aber frei, deine Skripte an einer beliebigen anderen Stelle im Dateisystem abzulegen. Denkbar wäre also dein "Skript-Paket" mitsamt Python als ZIP-Datei auszuliefern. In der ersten Zeile eines jeden Skripts musst du dann #!pfad\zu\python.exe angeben, damit er es findet. Hier würde ich auf jeden Fall mit einer relativen Pfadangabe arbeiten. Dann funktioniert die Installation und Benutzung deines Pakets an einem beliebigen Ort.

Aber das ist auch automatisiert mit PyInstaller machbar. Darf man fragen, warum du das unbedingt händisch machen willst...?
shcol (Repo | Doc | PyPi)
__deets__
User
Beiträge: 3693
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Freitag 19. Oktober 2018, 16:30

phoenixx592 hat geschrieben:
Freitag 19. Oktober 2018, 12:54
Aber es muss doch auch eine Möglichkeit geben das alles "Händsich" zu regeln ohne ein Tool zu downloaden.
Natuerlich gibt es die, du musst nur all die Dinge machen, die pyinstaller schon fuer dich macht. Da steckt eine Menge Wissen darueber drin, wie man den Python-Interpreter buendelt, die Sourcen (bytecompiliert wegen mir) und abhaengigen Pakete mitliefert. Das kannst du aber natuerlich auch alles von Hand machen. Schau dir die Quellen von pyinstaller an, und wie er das macht, und mach's halt selbst.
phoenixx592
User
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 25. Juni 2017, 16:41

Montag 22. Oktober 2018, 12:15

Okay ich habe mich nun doch für den Py-installer entschieden! Danke für eure Hilfe! Die Gui einbindung mit Tkinter wird auch kein Problem darstellen oder ?
Antworten