Ich verzweifele (Python)Anfänger

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benny90
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 15:23

Mittwoch 18. Juli 2018, 19:32

Zahlen = [-150, -76, 40, 90, 7]

groesste_zahl = kleinste_zahl = Zahlen[0]
for Wert in Zahlen:
if Wert <= kleinste_zahl and Wert >= groesste_zahl:

print(kleinste_zahl, groesste_zahl) <<<-----Wenn ich hier die Einrückung wegnehme bekomme ich wieder einen Fehler.
Sirius3
User
Beiträge: 8081
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Mittwoch 18. Juli 2018, 19:42

Wie man Variablen mit Werten belegt, hast Du ganz sicher schon in Deinem Online-Kurs gelernt, zumal Du das schon an zwei Stellen in Deinem Code machst.
Benutzeravatar
ThomasL
User
Beiträge: 244
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 14:44
Wohnort: Kreis Unna NRW

Mittwoch 18. Juli 2018, 19:45

Code: Alles auswählen

zahlen = [-150, -76, 40, 90, 7]

groesste_zahl = kleinste_zahl = Zahlen[0]

for wert in zahlen:
    if wert < kleinste_zahl:
        # was soll hier passieren wenn die Zahl die in  wert  gespeichert ist, kleiner ist als die Zahl die in  kleinste_zahl  gespeichert ist?
    if wert > groesste_zahl:
        # was soll hier passieren wenn die Zahl die in  wert  gespeichert ist, größer ist als die Zahl die in  groesste_zahl  gespeichert ist?

print(kleinste_zahl,  groesste_zahl)
Ich bin Pazifist und greife niemanden an, auch nicht mit Worten.
Für alle meine Code Beispiele gilt: "There is always a better way."
Benny90
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 15:23

Mittwoch 18. Juli 2018, 20:01

Hilfe, ja ich weis wie man das mit den Variablen macht.
Jetzt in dem Fall stehe ich wieder auf dem Schlauch

Zahlen = [-150, -76, 40, 90, 7]
Wert = Wert < Zahlen[0], Zahlen[1], Zahlen[2], Zahlen[3], Zahlen[1]
Wert = Wert > Zahlen[0], Zahlen[1], Zahlen[2], Zahlen[3], Zahlen[1]

groesste_zahl = kleinste_zahl = Zahlen[0]
for Wert in Zahlen:
if Wert <= kleinste_zahl:
if Wert >= groesste_zahl:


print(kleinste_zahl, groesste_zahl) <<<<<<----- Fehler
Benny90
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 15:23

Mittwoch 18. Juli 2018, 20:05

Zahlen = [-150, -76, 40, 90, 7]

groesste_zahl = kleinste_zahl = Zahlen[0]
for Wert in Zahlen:
if Wert <= kleinste_zahl:
print(kleinste_zahl)
if Wert >= groesste_zahl:
print(groesste_zahl)



print(kleinste_zahl, groesste_zahl)

So jetzt bekomme ich 150 mal die - 150 :O
Benutzeravatar
ThomasL
User
Beiträge: 244
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 14:44
Wohnort: Kreis Unna NRW

Mittwoch 18. Juli 2018, 20:30

Benny90 hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 20:05
So jetzt bekomme ich 150 mal die - 150 :O
Das kann nicht sein, da die Schleife nicht 150 mal durchlaufen wird....

Benny, ich habe dir oben das Programm geliefert, wo nur noch an 2 Stellen die mit # anfangen etwas gemacht werden muss
und du antwortest 2 mal mit Code, wo du noch mal den gleichen Murks schreibst wie am Anfang.

Natürlich könnten wir dir diese 2 Zeilen auch noch liefern aber damit hättest du (äh wir) die Aufgabe gelöst
aber so wie es aussieht nicht verstanden wieso weshalb warum.

Ich empfehle dir eventuell einen anderen Python Kurs zu versuchen,
da der momentane didaktisch nicht erfolgreich ist.
Ich bin Pazifist und greife niemanden an, auch nicht mit Worten.
Für alle meine Code Beispiele gilt: "There is always a better way."
Benny90
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 15:23

Mittwoch 18. Juli 2018, 20:36

Vielen Dank
Antworten