daten in code abspeichern.

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
jan.b
User
Beiträge: 195
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Mittwoch 7. Februar 2018, 22:46

hi leute,

bis jetzt habe ich immer, wenn ich dateine (z.b wmv, mpf, gif, usw...) aufrufen wollte, die daten auf der festplatte gespeichert und diese mit folgendem code abgespeichert.:

Code: Alles auswählen

from tkinter import*
tk = Tk()
canvas = Canvas(tk, width=1000, height=600)
canvas.pack()
mein_Bild = PhotoImage(file='c:\\test.gif')
canvas.create_image(0, 0, anchor=NW, image=mein_Bild)
aber wenn man jetzt ein massentaugliches spiel programmieren will, kann man ja nicht einfach datein vorher auf fremde festplatten speichern.
also meine frage:
wie kann man dateien im code implementieren und speichern?
Sirius3
User
Beiträge: 8110
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Mittwoch 7. Februar 2018, 22:57

@jan.b: natürlich kann man das. So machen das alle. Ein Programm besteht selten nur aus einer Datei.
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2425
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Donnerstag 8. Februar 2018, 07:37

Hallo,

hast du dir schon mal ein "massentaugliches" Spiel auf dem PC installiert? Da landen hunderte bis zehntausende Dateien (Code, Bilder, Sound, Video, ...) auf deinem Rechner.

Wenn du es ordentlich machen willst, dann lieferst du mit deinem Spiel nicht nur mit eine Installationsroutine, sondern auch mit eine vernünfitge Deinstallationsroutine, welche fein säuberliche alle Dateien bei der Deinstallation wieder löscht.

Gruß, noisefloor
__deets__
User
Beiträge: 3111
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Donnerstag 8. Februar 2018, 11:09

Ich glaube ja, das es hier eigentlich eher um ein anderes Problem geht: Wie liefert man denn solche "massentauglichen Spiele" aus. Und das waere dann die Frage danach, wie man mit Python einen Installer baut.

Wenn es nur einen Ort im Internet gaebe, an dem solche Fragen regelmaessig diskutiert werden, und man durch *mitlesen* von Diskussionen etwas darueber lernt, wie bestimmte Probleme geloest werden :K
Benutzeravatar
DeaD_EyE
User
Beiträge: 204
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 13:45
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Donnerstag 8. Februar 2018, 11:56

Hier ein paar Anlaufstellen:
sourceserver.info - sourceserver.info/wiki/ - Support für HL2-Server
jan.b
User
Beiträge: 195
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Donnerstag 8. Februar 2018, 16:41

Sirius3 hat geschrieben:@jan.b: natürlich kann man das. So machen das alle. Ein Programm besteht selten nur aus einer Datei.
war mir klar. darum ja die frage.
jan.b
User
Beiträge: 195
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Donnerstag 8. Februar 2018, 16:41

das war mir auch klar. darum habe ich ja gefragt.
jan.b
User
Beiträge: 195
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Donnerstag 8. Februar 2018, 16:42

schön wärs.
jan.b
User
Beiträge: 195
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Donnerstag 8. Februar 2018, 16:44

:lol: das hatte wirklich gar nichts mit der frage zu tun.
__deets__
User
Beiträge: 3111
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Donnerstag 8. Februar 2018, 17:01

Auch wenn ich wieder mal den Oberlehrer geben muss: deine untereinander geknallten Antworten zu irgendwelchen darueber verteilten Posts sind nicht verstaendlich, spaetestens wenn es zum dritten mal passiert. Ich weiss ja das du gerne ohne Aufwand und Nachdenken vorgehst, aber du wirst nicht verstanden, wenn du das so handhabst. Und weil das vielen Leuten so geht, hat das Forum eine *Trommelwirbel* Funktion dafuer: Zitieren. Die kannst du benutzen. Und zwar *NICHT* den kompletten Post zitieren, sondern den Teil, auf den sich deine Antwort bezieht. Dann wirst du verstanden.

Kann natuerlich sein, das wir hier nur deinem Stream of Conciousness teilhaftig werden, und es nicht darum geht, das man dich versteht. Dann will ich nix gesagt haben.
jan.b
User
Beiträge: 195
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Donnerstag 8. Februar 2018, 17:05

__deets__ hat geschrieben:Auch wenn ich wieder mal den Oberlehrer geben muss: deine untereinander geknallten Antworten zu irgendwelchen darueber verteilten Posts sind nicht verstaendlich, spaetestens wenn es zum dritten mal passiert. Ich weiss ja das du gerne ohne Aufwand und Nachdenken vorgehst, aber du wirst nicht verstanden, wenn du das so handhabst. Und weil das vielen Leuten so geht, hat das Forum eine *Trommelwirbel* Funktion dafuer: Zitieren. Die kannst du benutzen. Und zwar *NICHT* den kompletten Post zitieren, sondern den Teil, auf den sich deine Antwort bezieht. Dann wirst du verstanden.

Kann natuerlich sein, das wir hier nur deinem Stream of Conciousness teilhaftig werden, und es nicht darum geht, das man dich versteht. Dann will ich nix gesagt haben.
besser?
__deets__
User
Beiträge: 3111
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Donnerstag 8. Februar 2018, 17:09

Natuerlich nicht, denn ich schrub ja "aber NICHT den kompletten Post zitieren".

Aber ich mag auch keinen Troll mehr fuettern. Ab in die Ignoriertonne mit dir :)
jan.b
User
Beiträge: 195
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Donnerstag 8. Februar 2018, 17:13

__deets__ hat geschrieben:Natuerlich nicht, denn ich schrub ja "aber NICHT den kompletten Post zitieren".

Aber ich mag auch keinen Troll mehr fuettern. Ab in die Ignoriertonne mit dir :)
ich weiß. war nur spaß.
Antworten