Eric5: der OK Knopf im 'neues Projekt' Dialog funktioniert nicht

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
say_hello
User
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 12:33

Montag 5. Februar 2018, 22:16

Liebe Community,

vorweg: bin relativ neu in Python. Nun hab ich Eric5 erfolgreich installiert auf einer OpenSuse 42.3.

Anm. Heute mittag hab ich mich noch zusätzlich mit einem Thread bzgl. BS 4 &/ Python auf einer Windows-Rechner gemeldet.
Das hier jetzt - also das Problem mit Eric 5 bezieht sich aber auf das Linux-Notebook hier zu Hause - auf dem OpenSuse 42.3 läuft.

Das Problem jetzt: ich kann kein neues Projekt einrichten Der 'OK' button der Projekt-Eigenschaften ist ausgegraut - nicht zu klicken.

eine indirekte Lösung ist diese:

Download eines Beispiel-Codes, etwa aus einem tutorial von python: tutorial von Eric4
edit des *.e4p files mit einem einfachen text editor, Dabei sollte sichergestellt sein dass der
Wert der 'version' der 'Project' section entweder 5.0 oder beträgt.
in der Eric IDE, dann das Projekt öffnen.
Alle Files löschen und als das Projekt file in einem gewünschten Ordner speichern.
Meinen Sorce file hinzufügen und die Projekt-Eingenschaften einstellen.
Sichern.


Aber ehrlich gesagt - das ist super super umständlich.

Was läuft hier falsch?!

Zusatzfrage; kann ich ggf. Eric 6 auf der OpenSuse 42.3 installieren? Freue mich von Euch zu hoeren.

vg
say_hello
__deets__
User
Beiträge: 2707
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Montag 5. Februar 2018, 22:49

Ich habe Eric seit > 10 Jahren nicht mehr verwendet - dieser Tage sind IDE Freunde eher mit PyCharm unterwegs. Aber es gibt ja Detlevs Eric Mailing Liste: https://eric-ide.python-projects.org/eric-mailinglist

Da wird bestimmt geholfen.
say_hello
User
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 12:33

Dienstag 6. Februar 2018, 12:22

hallo _deets_

vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde mal auf dem angegebenen Link nach weiterer Hilfe schauen.
Auch PyCharm werde ich mal ansehen - das soll ja auch in einer freien Version verfügbar sein.

VG
Antworten