os.

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
jan.b
User
Beiträge: 160
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

os.

Beitragvon jan.b » Montag 29. Januar 2018, 17:54

ich habe in letzter zeit ein wenig mit dem modul os rumgespielt.(sowas wie 1mio ordner in Ordnern erstellen.) könnt ihr mir sonst noch etwas empfehlen, was ich mit Python machen kann, um auf Windows zuzugreifen? (warum?: weil ich es kann. :D )
Sirius3
User
Beiträge: 7052
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Re: os.

Beitragvon Sirius3 » Dienstag 30. Januar 2018, 08:16

@jan.b: Du könntest Deine komplette Festplatte löschen und mit Zufallszahlen füllen.
Benutzeravatar
MagBen
User
Beiträge: 728
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 05:56
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: os.

Beitragvon MagBen » Dienstag 30. Januar 2018, 14:06

Sirius3 hat geschrieben:@jan.b: Du könntest Deine komplette Festplatte löschen und mit Zufallszahlen füllen.
Wie du siehst, ist der Spaß den man mit einer Festplatte haben kann recht bescheiden.

Deshalb mein Vorschlag, lass die Festplatte und mach mit Python
a fool with a tool is still a fool, www.magben.de, YouTube
Benutzeravatar
DeaD_EyE
User
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 13:45
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: os.

Beitragvon DeaD_EyE » Dienstag 30. Januar 2018, 14:41

Du könntest jetzt mit pathlib weiter spielen.

Code: Alles auswählen

home = pathlib.Path('~').expanduser()
downloads = home / 'Downloads'
print(downloads)
print(repr(downloads))

for element in downloads.glob('*.apk'):
    if element.is_file():
        parent = element.parent
        element.rename(parent / element.name.lower())


Das wäre dann eine Ergänzung zu os.path.
sourceserver.info - sourceserver.info/wiki/ - Support für HL2-Server
jan.b
User
Beiträge: 160
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Re: os.

Beitragvon jan.b » Dienstag 30. Januar 2018, 18:58

Sirius3 hat geschrieben:@jan.b: Du könntest Deine komplette Festplatte löschen und mit Zufallszahlen füllen.


:lol: ich hoffe, dass das ein scherz ist.
jan.b
User
Beiträge: 160
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Re: os.

Beitragvon jan.b » Dienstag 30. Januar 2018, 19:00

DeaD_EyE hat geschrieben:Du könntest jetzt mit pathlib weiter spielen.

Code: Alles auswählen

home = pathlib.Path('~').expanduser()
downloads = home / 'Downloads'
print(downloads)
print(repr(downloads))

for element in downloads.glob('*.apk'):
    if element.is_file():
        parent = element.parent
        element.rename(parent / element.name.lower())


Das wäre dann eine Ergänzung zu os.path.



THX. :)
jan.b
User
Beiträge: 160
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 17:12

Re: os.

Beitragvon jan.b » Dienstag 30. Januar 2018, 19:01

MagBen hat geschrieben:
Sirius3 hat geschrieben:@jan.b: Du könntest Deine komplette Festplatte löschen und mit Zufallszahlen füllen.
Wie du siehst, ist der Spaß den man mit einer Festplatte haben kann recht bescheiden.

Deshalb mein Vorschlag, lass die Festplatte und mach mit Python


gute Idee. ich guck mir das mal an. thx.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Sirius3