Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
NewToPython
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 14:47

Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Beitragvon NewToPython » Donnerstag 25. Januar 2018, 21:16

Hallo Ihr Lieben,

das hier ist das zweite Thema, welche ich in Python-Forum oder überhaupt in irgendein Forum bis heute poste. Das letzte mal wurde mir sehr geholfen. Ich bitte nochmals um Hilfe. Wie bereits erwähnt, versuche ich mich an Python, weil ich das schon immer wollte und nun den ganzen Mut zusammen genommen auch an die Sache ran gehe. Naja, seit knapp drei Wochen.

Ich versuche ein S (Buchstabe) zu schreiben, jedoch ist der Code unendlich lang und ich will diesen mit einer Schleife oder etc. kürzer schreiben können. Habe versucht zu google'n, aber leider ohne ein positives Ergebnis.

Mein Problem dabei ist, dass die Kurve recht links abwechselnd ist und es dadurch immer zu einem Fehler kommt oder zu vielen Fehlern. Das ist keine Hausaufgabe (versprochen). Ich will es nur wissen, wie ich es hinkriege, den Code kurz zu fassen, denn das brauche ich auch für weitere Figuren zu Zeichnen oder ähnliche Sachen halt.

Bitte, bitte nur Antworten schreiben, die mich zum Lösungsweg führen.

Vielen, lieben Dank für Eure Hilfe im Voraus. Der Code ist folgender:


import turtle
turtle.shape('turtle')
turtle.bgcolor('cyan')


turtle.lt(180)

for _ in range (1):
turtle.fd(100)
turtle.lt(90)
turtle.fd(100)
turtle.lt(90)
turtle.fd(100)
turtle.rt(90)
turtle.fd(100)
turtle.rt(90)
turtle.fd(100)

turtle.exitonclick()
NewToPython
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 14:47

Re: Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Beitragvon NewToPython » Samstag 27. Januar 2018, 09:51

70 Aufrufe und wirklich keiner kann helfen? Schade...Obwohl es das letzte mal so gut geklappt hat und mich wirklich weiter brachte. Trotzdem danke an alle :(.
Benutzeravatar
pillmuncher
User
Beiträge: 1087
Registriert: Samstag 21. März 2009, 22:59
Wohnort: München

Re: Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Beitragvon pillmuncher » Samstag 27. Januar 2018, 10:53

@NewToPython: so ganz verstehe ich deine Frage irgendwie nicht. Welche Fehler treten denn auf?

BTW #1: Eine for-Schleife, die genau einmal durchlaufen wird, ist irgendwie sinnlos.
BTW #2: Bitte deinen Code in eine Codebox setzen, damit die Einrückungen nicht kaputt gehen.

Vieleicht hilft dir ja das hier:
  1. #!/usr/bin/env python3
  2. # coding: utf-8
  3.  
  4. import turtle
  5.  
  6. def draw_s():
  7.     turtle.left(180)
  8.     turtle.forward(100)
  9.     for direction in turtle.left, turtle.left, turtle.right, turtle.right:
  10.         direction(90)
  11.         turtle.forward(100)
  12.  
  13. def main():
  14.     turtle.shape('turtle')
  15.     turtle.bgcolor('cyan')
  16.     draw_s()
  17.     turtle.exitonclick()
  18.  
  19. if __name__ == '__main__':
  20.     main()
In specifications, Murphy's Law supersedes Ohm's.
nezzcarth
User
Beiträge: 446
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Re: Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Beitragvon nezzcarth » Samstag 27. Januar 2018, 13:51

NewToPython hat geschrieben:70 Aufrufe und wirklich keiner kann helfen?

Sätze wie "Bitte, bitte nur Antworten schreiben, die mich zum Lösungsweg führen" finde ich nicht sehr motivierend. Vielleicht geht es anderen ähnlich.
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5389
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Beitragvon snafu » Samstag 27. Januar 2018, 15:00

Jetzt will er sicher sein Geld zurück wegen dem schlechten Service. :lol:
shcol (Repo | Doc | PyPi)
Benutzeravatar
pillmuncher
User
Beiträge: 1087
Registriert: Samstag 21. März 2009, 22:59
Wohnort: München

Re: Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Beitragvon pillmuncher » Samstag 27. Januar 2018, 15:46

Ich hatte den OP so verstanden, dass er keine fertige Lösung möchte, sondern nur etwas, das ihn auf den Lösungsweg bringt. Ich bin halt immer noch vom Guten im Menschen überzeugt...
In specifications, Murphy's Law supersedes Ohm's.
NewToPython
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 14:47

Re: Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Beitragvon NewToPython » Sonntag 28. Januar 2018, 15:44

Hallo an alle,

@nezzcarth : Es war nicht so gemeint, wie es vll. von dir aufgenommen wurde. Ich entschuldige mich trotzdem dafür.

@snafu : Genau das war es, wieso ich den Satz geschrieben hatte. Anstatt einfach auf die Frage einzugehen, hast du dich lieber mit den Kommentaren anderer befasst und bist auf auch nur auf diese eingegangen. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle sagen, dass ich jeden und für jede Hilfe überaus dankbar bin. :)

@pillmuncher : Vielen lieben Dank. Es ging einfach um die unterschiedlichen Richtungen in einer Funktion, die ich halt kürzer fassen wollte, und genau hierfür hast du mir den Weg gezeigt. Ich habe und werde mich mit dem Code weiterhin auseinander setzen und mir diesen Schritt für Schritt anschauen, damit ich das wirklich verstehe und das auch sitzt. Nochmals Danke für Deine Zeit. :) Und das mit der Codebox wusste ich nicht. Ich achte das nächste mal drauf.
Benutzeravatar
kbr
User
Beiträge: 779
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 09:27
Wohnort: Düsseldorf

Re: Code mit Kurven in unterschiedlichen Richtungen kurz fassen

Beitragvon kbr » Sonntag 28. Januar 2018, 15:55

@NewToPython: Wenn sich aufgrund der Frage, oder dazu gegebenen Antworten, zwischen den Antwortenden neue Themen ergeben, so liegt das in der Natur eines Forums. Das kannst Du auch durch freundlich gemeinte Hinweise nicht unterbinden. Freilich dürfen alle erwarten, dass es dabei gesittet zugeht. Glücklicherweise ist dies hier zumeist auch der Fall. :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: UweLo