Reicht geany als Debugger?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
MarkusK
User
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:01

Mittwoch 29. November 2017, 21:39

Hallo Forum,

als relativer Neuling habe ich ein paar Fragen zur IDE-Auswahl:
Hat jemand Erfahrung mit Geany? Genauer läßt sich damit - für den Anfang -eine Python-Anwendung auf einem anderen Rechner debuggen?
Wieso Geany? Steht fertig installiert zur Verfügung.

Infos zu meiner Situation:
die Anwendung läuft auf einem Raspberry 2B mit Raspbian Version Jessie. Python ist Version 2.7
SSH-Verbindung gibt es von einem Rechner mit Debian-Derivat Knoppix 8
Die zu debuggende Anwendung benutzt die Kivy-Bibliothek(heißt das so?) und erzeugt leider immer eine Fullscreen-Oberfläche. So kann nur über SSH etwas beobachtet werden.

Danke Schön
Markus
Benutzeravatar
pixewakb
User
Beiträge: 1243
Registriert: Sonntag 24. April 2011, 19:43

Mittwoch 29. November 2017, 21:44

Kivy ist ein GUI-Framework (Graphical User Interface). Hast Du die Source-Dateien, dann würde ich die da runterholen und auf einem Rechner debuggen (ich habe weder mit Raspberry 2B noch mit Raspbian Version Jessie Erfahrungen). IDLE sollte bei Python 2.7 dabei sein, was eine Konsole hat, die das Fehlersuchen m. E. erleichtert. Geany mochte ich nicht - ist aber Geschmackssache.

PS Ich würde IDLE bevorzugen, aber Geany sollte auch gehen. Es gibt Nutzer hier im Forum, die Geany sehr mögen.
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mittwoch 29. November 2017, 23:13

Geany ist nur ein Editor. (Mein Absoluter Lieblingseditor.) Aber kein Debugger wie man ihn von IDEs kennt.

Remote Arbeiten macht selten Spaß. Kannst du nicht einfach auf deinem PC Arbeiten und nur das fertige Programm auf dem PI laufen lassen? Allerdings kannst du mit SSH auch recht gut auf einem entfernten Rechner arbeiten.
__deets__
User
Beiträge: 6413
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Mittwoch 29. November 2017, 23:56

Remote debugging ist in Python nicht so weit verbreitet. Auch wenn es eigentlich geht, fehlt viel tooling. Mir selbst reicht SSH & PDB. Vor 3.5 Jahren habe ich mal eine vortrag darüber bei der EuroPython Berlin von einem der jetbrains Entwickler gehört. Die hatte da was nettes. Insofern würde ich dir zu deren IDE raten (pycharm). Benutzen tue ich sie selbst nicht (alter Emacser), höre aber viel gutes.
MarkusK
User
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:01

Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:12

Danke für die Antworten.

Mittlerweile bin ich an einem anderen Thema, das woanders hingehört.

Markus
Antworten