Audiodatei abspielen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
Goswin
User
Beiträge: 361
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 11:47
Wohnort: Ulm-Böfingen

Mittwoch 15. November 2017, 00:32

Ich benutze Linux-Mint.
Wie kann ich eine Pythonfunktion schreiben, die eine kleine Audiodatei abspielt (zB .ogg_Datei, 2-5 Sekunden)? Ich möchte das als callback für tkinter benutzen; eigentlich habe ich an die hundert solche kleine Audiodateien und je nach Parameter soll die eine oder die andere abgespielt werden.

In meinem Pythonbuch werden Audiodateien überhaupt nicht erwähnt. Ich habe versucht "pygame" zu importieren, aber Python kennt so ein Modul nicht; auch nicht, nachdem ich es aus der Paketverwaltung heruntergeladen habe.
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mittwoch 15. November 2017, 11:14

Mit pygame kann man so etwas machen und wenn du es installiert hast sollte es auch gefunden werden.

Das Paket python-pygame ist für python2, python3-PACKAGENAME ist für python3. Leider gibt es python3-pygame noch nicht. Du kannst es manuell installieren oder per PPA.

Aber du kannst auch anders sounds in Python abspielen. Siehe zum Beispiel hier: https://stackoverflow.com/questions/287 ... python-3-4
Benutzeravatar
Goswin
User
Beiträge: 361
Registriert: Freitag 8. Dezember 2006, 11:47
Wohnort: Ulm-Böfingen

Mittwoch 15. November 2017, 19:27

Zur Erinnerung: Ich benutze Linux und Python_3.2
Sr4l hat geschrieben:Das Paket python-pygame ist für python2, python3-PACKAGENAME ist für python3.
Dann ist wohl auch klar, warum Python_3.2 das python-pygame-1.9.1 nicht findet. Und selbst bei einem Test mit python2 erhalte ich die mir unverständliche Fehlermeldung "there is no soundcard".
Leider gibt es python3-pygame noch nicht. Du kannst es manuell installieren oder per PPA.
Wie kann man etwas installieren was es nicht gibt_??? :?
Aber du kannst auch anders sounds in Python abspielen. Siehe zum Beispiel hier: https://stackoverflow.com/questions/287 ... python-3-4
So etwas scheint mir die einfachste und darum attraktivste Alternative zu sein. Aber mp3play und winsound auf deinem Link sind anscheinend nur für das böse Microsoft-Windows. Gibt es etwas für Python_3 unter Linux_?
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mittwoch 15. November 2017, 21:09

PPAs nutzen: https://wiki.ubuntuusers.de/Paketquelle ... alten/PPA/

manuell unter Linux heißt meistens: sourcecode downloaden, compilen und dann installieren. Aber das kommt immer auf die Pakete an und man muss die Abhänigkeiten installieren und Doku lesen.

Für Python kannst du weitere Module per pip (https://docs.python.org/3/installing/index.html) installieren, oder auch über sourcode und über die enthaltetene setup.py und Doku.

Ich habe nicht geguckt das es nur Windows Module sind aber das Python package sieht ganz vielversprechend aus: https://pypi.python.org/pypi/playsound
Benutzeravatar
pillmuncher
User
Beiträge: 1144
Registriert: Samstag 21. März 2009, 22:59
Wohnort: München

Mittwoch 15. November 2017, 22:02

Warum pygame nicht einfach mittels pip installieren?
[codebox=bash file=Unbenannt.bsh]mick@haddock:~$ sudo pip3 install pygame
Collecting pygame
Downloading pygame-1.9.3-cp34-cp34m-manylinux1_x86_64.whl (9.4MB)
100% |████████████████████████████████| 9.4MB 66kB/s
Installing collected packages: pygame
Successfully installed pygame-1.9.3
mick@haddock:~$ python3
Python 3.4.3 (default, Nov 17 2016, 01:08:31)
[GCC 4.8.4] on linux
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
>>> import pygame[/code]
In specifications, Murphy's Law supersedes Ohm's.
Antworten