Befehl „import“ schlägt fehl

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Strawk
User
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 11:42
Wohnort: RegBez Köln
Kontaktdaten:

Befehl „import“ schlägt fehl

Beitragvon Strawk » Mittwoch 15. Februar 2017, 11:50

Hallo Mituser! :D

An der Shell gebe ich ein: >>> import hallo_welt_strawk-02

Das Skript existiert und lässt sich auch aus demselben Ordner ausführen. Aber der Import-Befehl zeitigt einen Syntax-Error. Warum? :?:

Grüße
Strawk
:)
Benutzeravatar
BlackJack
Moderator
Beiträge: 33041
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 23:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Befehl „import“ schlägt fehl

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 15. Februar 2017, 12:16

@Strawk: Weil das Minuszeichen in Python nicht Bestandteil eines Namens sein darf.
“Programs must be written for people to read, and only incidentally for machines to execute.” — Abelson & Sussman, SICP (preface to the first edition)
Benutzeravatar
Strawk
User
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 11:42
Wohnort: RegBez Köln
Kontaktdaten:

Re: Befehl „import“ schlägt fehl

Beitragvon Strawk » Mittwoch 15. Februar 2017, 12:24

Hallo BlackJack!

Ja, entfernt man das Minuszeichen, funzt es. :-)

Danke!

Kann ich das Thema als gelöst markieren?

Grüße
Strawk
:D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]