Schauen ob eine Variable existiert?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
DerUser9
User
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 20:42

Montag 1. Dezember 2014, 18:30

Hallo Zusammen,

Ich bin recht neu bei Python. Und habe jetzt die Frage, ob es irgendeine Funktion gibt um zu schauen, ob eine Varaiabl existiert also etwa so:
if x exist
print("Leuchtsalat")
else
print("Tintenfisch")

Ich wäre seher froh über (nette) Antworten. Auf Antworten wie du scheiss Noob kann ich gut verzichten.
Danke Schonmal im voraus

Lg DerUser9
Benutzeravatar
/me
User
Beiträge: 3200
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 14:40
Wohnort: Bonn

Montag 1. Dezember 2014, 18:49

DerUser9 hat geschrieben:Und habe jetzt die Frage, ob es irgendeine Funktion gibt um zu schauen, ob eine Varaiabl existiert [...]
Spontan fiele mir ja ein in globals() und/oder locals() nachzuschauen. Typischerweise ist dieser Wunsch aber eher ein Hinweis darauf, dass man sein Programm falsch aufgebaut hat. Warum glaubst du denn diese Funktionalität zu benötigen?
DerUser9 hat geschrieben:Auf Antworten wie du scheiss Noob kann ich gut verzichten.
Ich weiß ja nicht in welchen Foren du dich sonst herumtreibst, aber das ist hier definitiv nicht der Umgangston. Es gehört hier übrigens auch nicht zum guten Umgangston direkt den anderen Forenmitgliedern zu unterstellen, sie würden so antworten.
DerUser9
User
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 20:42

Montag 1. Dezember 2014, 18:53

/me hat geschrieben:
DerUser9 hat geschrieben:Und habe jetzt die Frage, ob es irgendeine Funktion gibt um zu schauen, ob eine Varaiabl existiert [...]
Spontan fiele mir ja ein in globals() und/oder locals() nachzuschauen. Typischerweise ist dieser Wunsch aber eher ein Hinweis darauf, dass man sein Programm falsch aufgebaut hat. Warum glaubst du denn diese Funktionalität zu benötigen?
DerUser9 hat geschrieben:Auf Antworten wie du scheiss Noob kann ich gut verzichten.
Ich weiß ja nicht in welchen Foren du dich sonst herumtreibst, aber das ist hier definitiv nicht der Umgangston. Es gehört hier übrigens auch nicht zum guten Umgangston direkt den anderen Forenmitgliedern zu unterstellen, sie würden so antworten.
Ich weiss das mit dem Umganston ist hier um einiges besser, asber wenn ihr mal bei gutefrage.net schaut :?
Aber ich finde dieses Forum grossartig bis jetzt ist noch keine gemeine Antwort gekommen thx
Und danke für die Antwort
Ich programmier ein Texteditor und dort hab ich die Speichern Unter funktion gerade entwickelt. Und jetzt will ich wenn man auf Speichern drück,t dies direkt unter diesem Namen abgspeichert wird( Der als Variable angeben wird). Oder wenn diese Variable noch nicht existiert das man zur Speichern unter funktion umgeleitet wird.
Benutzeravatar
/me
User
Beiträge: 3200
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 14:40
Wohnort: Bonn

Montag 1. Dezember 2014, 19:06

So wie ich das jetzt verstanden habe soll die Variable den Dateinamen der zu speichernden Datei enthalten. In dem Fall ist es sinnvoll diese Variable auf jeden Fall anzulegen, aber einen Wert zu verwenden der darauf hinweist, dass noch kein Name da ist. In Python nimmt man dafür gerne None.

Code: Alles auswählen

# irgendwo zu Beginn des Programms
filename = None

[...]

# später dann
if filename is None:
    # speichern unter (mit Namensabfrage)
else:
    # speichern (unter dem bestehenden Namen)
Natürlich befindet sich der Code vermutlich irgendwo tiefer in der Programmstruktur oder filename ist ein Attribut eines selbst definierten Textfile-Objekts oder was auch immer. Es geht mir nur darum, die grundsätzliche Vorgehensweise aufzuzeigen.
DerUser9
User
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 20:42

Montag 1. Dezember 2014, 19:10

@ /me

Danke hast mir sehr geholfen.
(Sry für meine schlechte Kommasetzung und &Co. Grammatik war noch nie meine Stärke.)
Antworten