Kommentare in Python

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
FranDoc

Montag 19. August 2002, 13:29

Hallo,

tolle Sache, dass es nun deutschsprachiges Forum gibt 8)
Meine Frage:

Wie kann ich einen grösseren Teil des Codes schnell auskommentieren?
Soweit ich jetzt informiert bin, muss ich vor jeder Zeile einzeln ein
# vorsetzen.
Gibt es eine zweite möglichkeit wie in c:
entweder /*
......
*/

oder
ifdef xxxx

#endif

Wie sieht es generell mit Präprozessor Ersatz aus?
TIA
jochim
User
Beiträge: 32
Registriert: Montag 5. August 2002, 20:47
Wohnort: Dortmund

Montag 19. August 2002, 13:46

Auskommentieren sieht so aus:

''' Aukommentierter
Code
'''
Am Anfang und am Ende der Zeilen die auskommentiert werden sollen,
werden drei einfache Apostrophe gesetzt.

Jochim
joerg
User
Beiträge: 188
Registriert: Samstag 17. August 2002, 17:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Montag 19. August 2002, 14:44

jochim hat geschrieben:Auskommentieren sieht so aus:

''' Aukommentierter
Code
'''
Jochim
VORSICHT: Das ist ein HACK, der oft, aber nicht immer funktioniert. Der Code wird nicht auskommentiert, sondern in einen String umgewandelt, der mangels Referenzen meist sofort wieder vergessen wird - also nur annähernd das, was man von Kommentaren erwartet.

In einem Fall wie dem folgenden geht sowas aber nicht:

Code: Alles auswählen

x = [
    13,
    23,
    33,
    43,
    #53,
    #63,
    #73
    ]
Die Hochkommata statt den # würden an dieser Stelle trotzdem die Liste füllen, nur eben mit einem komischen String statt den Zahlen.

Ich würde stattdessen besser einen Editor benutzen, der einen beim Ein- und Auskommentieren unterstützt - wie z.B. den Emacs - und die Standardkommentare verwenden.
jochim
User
Beiträge: 32
Registriert: Montag 5. August 2002, 20:47
Wohnort: Dortmund

Mittwoch 21. August 2002, 20:45

Absolut korrekt. danke für den Hinweis.

Jochim
FranDoc

Freitag 30. August 2002, 08:15

Danke für die Info.

Schade, dass es hier kein effizientes Verfahren gibt. :(
Werde mir am besten ein Makro machen.

Am besten Block markieren, dann zwei Tastenkombinationen
"Kommentar ein", "Kommentar aus"
joerg
User
Beiträge: 188
Registriert: Samstag 17. August 2002, 17:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 30. August 2002, 08:41

FranDoc hat geschrieben: Werde mir am besten ein Makro machen.

Am besten Block markieren, dann zwei Tastenkombinationen
"Kommentar ein", "Kommentar aus"
Genau das macht z.B. der Emacs. Der macht auch verschachtelte Kommentare: erst drei Zeilen auskommentieren, dann einen größeren Block, der die drei Zeilen umschließt, und dann den großen Block wieder rückgängig -> der kleine bleibt erhalten.

Wer nicht zwingend an seinem Editor hängt, dem empfehle ich einfach mal rumzuschauen, es gibt viele gute Editoren mit Python-Unterstützung, eine Liste ist z.B. unter http://www.python.org/cgi-bin/moinmoin/PythonEditors zu finden.
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Sonntag 22. September 2002, 13:44

Also, das ist auch eine Sache des Editors. Freunde des vi's (vi, vim, elvis, gvim, etc.) schreiben einfach:

Code: Alles auswählen

:vonZeile,bisZeile s/^/#/
Zu deutsch: Ersteze von Zeile bis Zeile alle Zeilenanfänge durch ein Kommentarzeichen. Ist doch easy oder?

Den vi gibt's übrigens auch für Window's (z. B. Lemmy)

Hans
Antworten