Farblicher output mit os.system("")

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
theblackdog
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 28. April 2014, 19:51

Montag 28. April 2014, 20:33

Gleich mal im vornherein damit keine unklarheiten aufkommen ich benutz Linux.

Guten Abend,
gibt es eine möglichkeit den ausgegebenen ASCII text eines mittels os.system("befehl") (z.b.:"ls") aufgerufen komando farbig auszugeben.
Unter farbig verstehe ich die farbliche kennzeichnung die man auch in einem normalen Terminal hat.

Danke~ :)
BlackJack

Montag 28. April 2014, 20:56

@theblackdog: Mit `os.system()`: 'ls --color=always'. Allerdings sollte man statt `os.system()` das `subprocess`-Modul verwenden. Die Antwort bleibt aber grundsätzlich die selbe.

Ansonsten müsste man dem externen Programm vorspielen ein Terminal zu sein. Ich denke nicht das sich der Aufwand lohnt.
theblackdog
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 28. April 2014, 19:51

Montag 28. April 2014, 21:33

Zuersteinmal danke, ich habe schon einige stunden mit suchen zugebracht. (;
BlackJack hat geschrieben:Allerdings sollte man statt `os.system()` das `subprocess`-Modul verwenden.
Würde ich auch wenn ich den output abfangen wöllte, in dem fall möchte ich aber nur einen befehl senden und den output farblich darstellen.

Danke ^~^
BlackJack

Montag 28. April 2014, 21:56

@theblackdog: Auch wenn man die Ausgabe nicht braucht, sollte man `os.system()` nicht verwenden.
Antworten