Verständissfrage zu OOP (Anfänger)

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
tholle
User
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 13:51

Donnerstag 8. Februar 2018, 07:46

@Sirius3 @Pillmuncher,

vielen Dank euch beiden, dass ihr so schnell und so spaet noch geantwortet habt.

Nach dem 3. Mal Durchlesen eurer Antworten habe ich es, denke ich, verstanden.

Mein entscheidender Denkfehler war, anzunehmen, dass Klassenattribute das Selbe wie Instanzattribute sind. Dass das nicht so ist, wird in euren Beispielen sehr gut erklaert.

Jetzt macht eine Initialisierung beim Objekterstellen (Instanzierung, richtig?) auch Sinn, damit sichergestellt wird, dass fuer jede erstellte Instanz "unabhaengige" Attribute der Klasse fuer jede erstellte Instanz zur Verfuegung stehen.
Falls ich doch wieder schief liege, reist mein Kartenhaus ruhig wieder ein. :D

Vielen Dank und Gruss,
tholle
Benutzeravatar
kbr
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 09:27

Donnerstag 8. Februar 2018, 10:23

tholle hat geschrieben:Falls ich doch wieder schief liege, reist mein Kartenhaus ruhig wieder ein.
Das hast Du schon richtig verstanden. Eine der Designstärken von OOP liegt darin, dass Instanzen unterschiedliche Attributwerte haben können. Dies vereinfacht die Modellierung "realer" Objekte.
Antworten