Seite 1 von 1

Grosse Dateien mit V1.5 durchsuchen

Verfasst: Samstag 14. Mai 2005, 09:05
von Gast
Hallo,

habe im Geschäft auf einer alten IRIX-Kiste leider nur Python 1.52 drauf. Muss dort mit sehr grosse ASCII-Dateien (von 100 MB bis 1500 MB) Stringoperationen durchführen. Hat jemand eine Idee wie die Dateien in der Version zeilenweise einlesen kann ohne dass mir der Speicher vollläuft und die Kiste zu swappen beginnt!


Ciao und im Voraus Merci
Stefan

Verfasst: Samstag 14. Mai 2005, 10:41
von jens
Einfach in einer for-Schleife Zeilenweise lesen mit readline und direkt pro Zeile verarbeiten?