Finde keinen wirklich passenden Namen...

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
mutetella
User
Beiträge: 1690
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 17:10
Kontaktdaten:

Donnerstag 8. November 2012, 10:45

Guten morgen!

Ich hab' 'ne Funktion, der ich eine Liste mit diversen Argumenten übergebe. Enthält die Liste Aliase (blöde Mehrzahl, oder?) werden diese durch gültige Argumente bzw. Werte ersetzt. Enthält die Liste strings in der Form 'k=v' werden diese gesplittet und daraus ein dict erstellt.
Eigentlich ist das ja sowas wie parsen, aber irgendwie auch nicht... Meine bisherigen Namen waren 'generate_...', 'parse_...', 'adapt_...' und 'process_...'.

Gibt es denn dafür einen Ausdruck, bei dem jeder gleich weiß, was gemeint ist? Ist 'parse' vielleicht doch der Richtige?

mutetella
Entspanne dich und wisse, dass es Zeit für alles gibt. (YogiTea Teebeutel Weisheit ;-) )
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5990
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Donnerstag 8. November 2012, 11:16

"Parsen" heißt, dass man Dinge in eine strukturierte Form bringt (wobei eben nicht die textuelle Gesamtdarstellung gemeint ist) und das tust du ja. Daher würde ich sagen, "parse" passt.

Das Ersetzen von Aliasen gehört dann aber streng genommen in eine eigene Funktion, da dies eigentlich nichts mehr mit dem Parsen zu tun hat. Du könntest jedoch zum Zeitpunkt des Parsens einen Hinweis setzen, wenn ein Element ein Alias ist. Jeden Alias kannst du dann nach dem Parsen auflösen (etwa: `resolve_aliases()`).
Antworten