Position (X,Y) des "Eingabebalkens" bestimmen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Michael19XX
User
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 31. Juli 2012, 06:52

Dienstag 31. Juli 2012, 06:59

Hallo zusammen,
habe in diesem Forum schon einige hilfreiche Antworten gefunden, aber auf meine folgende Frage hab ich noch keine Lösung gefunden.
Es geht um folgendes. Ich möchte die X,Y Koordinate des Eingabebalkens der Tastatur bestimmen (dieser Strich der die aktuelle position anzeigt und blinkt).
Im Anschluss möchte ich exakt an dieser Stelle via python einen klick durchführen.
Den Klick mit der Maus bekomme ich problemlos hin aber die X,Y Position des Eingabebalkens finde ich nciht. Ist dies überhaupt möglich?

Eine Notlösung wäre für mich AutoHotKey (selbsttändige Anwendung). Damit kann ich nach Bildern auf dem Desktop suchen (in diesem Fall eben ein kleines Bild des Eingabebalkens) und somit die Position bestimmen, aber am liebsten würde ich dies mit python erledigen.

Danke im vorraus
webspider
User
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 13:41

Dienstag 31. Juli 2012, 16:58

Redest du rein zufällig vom Cursor? Falls ja: Wofür gedenkst du dies einzusetzen? Der Cursor markiert doch die aktive Position einer Eingabe in einem Widget, mehr nicht. D.h. es reicht einfach weiter zu tippen falls der Fokus schon auf dem Widget liegt. Falls nicht, setzt man den Fokus auf das Widget und tippt danach weiter.
Michael19XX
User
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 31. Juli 2012, 06:52

Donnerstag 2. August 2012, 20:28

Hi ja ich meine den Eingabecursor.
Ich gebe dir recht das ich normalerweise mit einem Tastendruck einfach durchklicken kann, aber ich möchte auf einer Website automatisiert ein formular ausfüllen.
Ich habe es mit IEC, PAMIE und SELENIUM versucht und keins davon war in der Lage die entsprechenden Formularfelder auf der Website zu erkennen, da diese Java enthält.
Meine Idee war jetzt ich suche über die Tastenkombination automatisiert nach dem Wort was in der Tabelle steht und dann hab ich die Position wodieser text steht. anschliessen geh ich ca. 50 Nildpunkte nach rechts und klicke dort und schon bin ich Tabelle. Blöderweise kann man durch die Tabelle nicht mit der TAB taste hüpfen, das funktioniert leider nicht
jerch
User
Beiträge: 1633
Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 14:19

Donnerstag 2. August 2012, 20:48

@Michael19XX:
Ich lass mal die Frage nach rechtlichen Dingen, ob der Betreiber Dein Ansinnen gut findet oder Du gar gegen AGB verstösst, aussen vor ;)

Wenn es selbst mit Selenium nix wird, ist da browserseitig wohl nicht viel zu machen (evtl. könnte ein eigener Browser mittels Qt/Webkit mehr erreichen). Problem an Java-Applets ist, dass diese "Fremdkörper" im HTML/Browserkontext sind und je nach dem, wieviel Interaktion die embed-Objekte über Javascript zulassen, sie vom Browser aus teilweise steuerbar sind oder diesem verschlossen bleiben und die Interaktion nur noch über Windowmanagerfunktionalität erreichbar ist. Im letzteren Falle kommst Du um Dinge wie Maus- oder Tastaturfernsteuerung nicht herum.
Antworten