eine Klasse importieren

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Satzende
User
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 12:41

Samstag 24. März 2012, 12:57

Hallo

Ich möchte gerne klasse importieren und sie im lokalem Namespace verwenden, es handelt sich dabei um die Klasse keybord aus der Autokey Api.

Ich versuche :

Code: Alles auswählen

from autokey.service.scripting import *
Bekomme dann:

Code: Alles auswählen

ImportError: No module named scripting

Wenn ich aber :

Code: Alles auswählen

from autokey.service import scripting
Funktioniert das, hab dann ebend nicht die klasse "Keybord" im localem namespace.
Es muss aber funtionieren weil das galeichnamige programme "Autokey" das auch hin bekommt
BlackJack

Samstag 24. März 2012, 13:32

@Satzende: Das `skripting`-Modul liegt in der Paketstruktur nicht unter `service`:

Code: Alles auswählen

from autokey.scripting import Keyboard
Satzende
User
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 12:41

Samstag 24. März 2012, 16:26

@BlackJack: Danke für deine Antwort, gibt da nur ein Fheler Meldung

Fehler :

Code: Alles auswählen

    
class GlobalHotkey(AbstractHotkey):
NameError: name 'AbstractHotkey' is not defined
BlackJack

Samstag 24. März 2012, 16:34

@Satzende: Tja, dann geht es wohl so nicht. Was willst Du mit der Klasse überhaupt anfangen? Ein Exemplar davon kann man ja sowieso nicht so einfach erstellen.
Satzende
User
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 8. Januar 2011, 12:41

Samstag 24. März 2012, 17:54

Dann erzähl ich mal von Anfang an.

In dem game xy ist es manchmal (kein muss) von der Bedeutung abwechselnd zwei Dinge zu tun. Und mir das zu ersparen Kamm ich nach suchen auf "Autokey-gtk". Es benutzt Python als scriptz Sprache. Kamm dann auch schnell zum ziel, das ganze schaut ungefähr so aus.

Code: Alles auswählen

Import time
zeit = 5
runden = 10

for a in range(runden):
    sendeKey("ABC")
    time.sleep(zeit)
    sendeKey("XYz")
    time.sleep(zeit)
Autokey-gtk gibt die Möglichkeit das ganze mit einem schortcut zu starten. Die schleife hat nun den Nachteil das man sie nicht abrechne kann.
Hab dann hier mal gefragt http://www.python-forum.de/viewtopic.php?f=1&t=28820

so hab ich das Ding dann in Tkinter verpacken wollen, damit ein Button als stopp herhalten kann. Die schleife zur Methode in die __inif__ mit rein glegt. Was aber nicht funktionierte, die Dauerschleife hat die mainloop verhindert. Hab die Methode dann in ein theread gepackt und es lief.
Bis dahin hat eine Test schleife her gehalten. Tauche die Test schleife durch die echte aus und an dem Punkt bin ich nun.
Antworten