Listen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
BlackJack

Freitag 23. März 2012, 22:42

Code: Alles auswählen

In [110]: data = [1, 3, 3, 7]

In [111]: xs, ys = tee(iter(data))

In [112]: ys.next()
Out[112]: 1

In [113]: list(imap(sub, ys, xs))
Out[113]: [2, 0, 4]
`tee` und `imap` aus dem `itertools`-Modul und `sub` aus dem `operator`-Modul.
tany3
User
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 7. März 2012, 10:32

Freitag 23. März 2012, 23:05

BlackJack hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

In [110]: data = [1, 3, 3, 7]

In [111]: xs, ys = tee(iter(data))

In [112]: ys.next()
Out[112]: 1

In [113]: list(imap(sub, ys, xs))
Out[113]: [2, 0, 4]
`tee` und `imap` aus dem `itertools`-Modul und `sub` aus dem `operator`-Modul.
Danke dir. Hat mein Problem zu 100% gelöst :)
Die Jungs versuchen mal wieder um

Code: Alles auswählen

for i in range(len(Liste) - 1):
   fk = Liste[i + 1] - Liste[i]
drumrumzureden.
Hat nicht funktioniert :roll: :roll: :roll: ^^
problembär

Samstag 24. März 2012, 00:50

tany3 hat geschrieben:
problembär hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

for i in range(len(Liste) - 1):
   fk = Liste[i + 1] - Liste[i]
Hat nicht funktioniert :roll: :roll: :roll: ^^
Mach' mich nicht schwach:

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python

data = [1, 3, 3, 7]

for i in range(len(data) - 1):
   fk = data[i + 1] - data[i]
   print fk
Unter Python 3.x muß es "print(fk)" heißen, also mit Klammern.

Sollte klappen.
Antworten