Python Goto Befehl?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Alcatros98
User
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 15:20

Sonntag 26. Februar 2012, 16:39

Hallo!
Ich bin neu im Python programmieren.

Nach zahlreichen Google rescherschen (<-- richtig geschrieben?) habe ich herausgefunden, dass es keinen Gehe zu (wie in Batch) Befehl geben soll. Aber jetzt will ich von einem Punkt zu einem anderen Punkt in meinem Python Skript springen. Wie soll ich das bewältigen?

Ist vielleicht eine ziemlich blöde Frage, aber trotzdem: Wenn man die *.py Datei startet gehen ja immer 2 Fester auf, die Console und das Programm (ich meine bei Tkinter). Kann man auch machen das die Console nicht aufgeht, sondern nur das eigentliche Programm?
BlackJack

Sonntag 26. Februar 2012, 16:53

@Alcatros98: Mal davon abgesehen das es ein `goto`-Modul gibt was man mit einer Suchmaschine auch finden können sollte (bei mir mit den Suchworten "python goto" der erste reguläre Treffer in der Liste), braucht man bei vernünftiger Programmierung kein ``goto``. Wenn Du wild in Deinem Code herum springen willst, dann solltest Du Deinen Programmaufbau vielleicht noch einmal überdenken.
webspider
User
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 13:41

Sonntag 26. Februar 2012, 16:56

GOTO ist tot und das ist gut so. Als Ersatz dafür gibt es (in hoffentlich jeder modernen Programmiersprache) mächtige Kontrollflusswerkzeuge wie z.B. Bedingungen (if, elif, else) und Schleifen (for, while), sowie Funktionen/Methoden und Klassen. Ich empfehle dir das offizielle Tutorial durchzuarbeiten fürs weitere Verständnis.
Alcatros98
User
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 15:20

Sonntag 26. Februar 2012, 17:03

@blackjack
Das habe ich auch schon gefunden und ausprobiert, leider funktioniert es ei mir nicht. Und ja ich sollte meinen Code wirklich noch mal überdenken. Das habe ich auch getan und umgeschrieben, aber jetzt wenn ich es mit F5 aus der IDLE starten will kommt: Syntax Error und es makiert mir den Namen eines Textfeldes?!

Code: Alles auswählen

Entry1= Entry(root,width=60)#<--Wie kann 'Entry1' als Syntax Fehler gewertet werden? 
Entry1.pack(side=LEFT,fill=BOTH,expand=YES)
EyDu
User
Beiträge: 4872
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 23:06
Wohnort: Berlin

Sonntag 26. Februar 2012, 17:37

Hallo.

Höre auf nach eine goto-Lösung zu suchen und löse dein Problem mit den genannten Hinweisen. Nicht ganz ohne Grund gibt es kein goto mehr in fast allen modernen Sprachen.

Zu deinem Fehler: Zeige doch bitte den gesamten Traceback der geworfen wird und einige Zeilen vor und nach der betreffenden Stelle. "Irgendein SyntaxError" ist viel zu allgemein und kann alles sein.

Sebastian
Das Leben ist wie ein Tennisball.
Alcatros98
User
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 15:20

Sonntag 26. Februar 2012, 19:03

@EyDu
Hier ist der gesamte Fehler:

"There's a error in your program:
invalid syntax"

und dann wird das Entry1 rot makiert.
Alcatros98
User
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 15:20

Sonntag 26. Februar 2012, 19:07

Und gerade habe ich das Entry1 zu eunem Kommentar gemacht und nun wird der Name eines Buttons als Syntax Error gewertet. Ist das Programm kaputt oder bin ich einfach nur blöd? Heute morgen hat es doch noch funktioniert... :?:
webspider
User
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 13:41

Sonntag 26. Februar 2012, 19:10

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass du IDLE falsch bedienst. Läuft denn das Skript wenn du es als Datei speicherst und diese in der Kommandozeile per python.exe ausführst?
Alcatros98
User
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 15:20

Sonntag 26. Februar 2012, 19:12

@webspider
Nein dann kommt es kurz und verschwindet direkt wieder. Das geht so schnell das ich nicht lesen kann was da steht.
webspider
User
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 13:41

Sonntag 26. Februar 2012, 19:17

Dir ist aber schon klar, dass ein Skript in der Kommandozeile per python.exe auszuführen nicht dasselbe wie es per Doppelklick zu öffnen ist?
Alcatros98
User
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 15:20

Sonntag 26. Februar 2012, 19:27

Jetzt schon :oops:
Aber mittlerweile gehts wieder. Ich weiss nicht wieso :K
Aber wieso geht das mit Doppelklick nicht?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 27. Februar 2012, 06:38

Weil das Konsolen-Fenster aufgeht, die Ausführung beginnt, eine Exception fliegt, die Exception anzeigt wird und sofort danach das Fenster geschlossen wird.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Mittwoch 29. Februar 2012, 08:38

Benutzeravatar
Kebap
User
Beiträge: 421
Registriert: Dienstag 15. November 2011, 14:20
Wohnort: Dortmund

Mittwoch 29. Februar 2012, 14:26

MorgenGrauen: 1 Welt, 8 Rassen, 13 Gilden, >250 Abenteuer, >5000 Waffen & Rüstungen,
>7000 NPC, >16000 Räume, >200 freiwillige Programmierer, nur Text, viel Spaß, seit 1992.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 29. Februar 2012, 14:40

Das ist ja das gleiche. Die Wiki-Subdomain ist nur als Fallback falls es wieder mal Probleme mit python.de gibt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten