funktionen/methoden/klassen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Sync32
User
Beiträge: 141
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 12:42

Donnerstag 23. Februar 2012, 08:16

Hi,
gibt es eine Möglichkeit, alle Methoden/Objekte von einem Python Modul auszulesen bzw. anzeigen zu lassen und dadurch eine kleine Referenz zu generieren? Gibt es dafür schon ein TOol?
Rekrul
User
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 7. Dezember 2010, 16:23

Donnerstag 23. Februar 2012, 08:57

Vermutlich meinst du Tools wie Sphinx, doxygen, EpiDoc etc.
Mit diesen kannst du die docstrings deiner Objekte, Methoden etc. auslesen lassen und so eine Dokumentation generieren lassen.
Sync32
User
Beiträge: 141
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 12:42

Donnerstag 23. Februar 2012, 09:01

Habe den Source Code aber nicht, den ich parsen könnte.
Bekomme das Modul in Form einer gebuildeten DLL.

Deshalb suche ich ein Tool, welches mir alle Funktionalitäten anzeigt.
Wenn ich das Pythonmäßig auch selbst auslesen kann, würde ich mir selbst was basteln.

import myDLLmodule
myDLLmodule.get_methods() oder so


Gibt es sowas im Standard?
Benutzeravatar
/me
User
Beiträge: 3361
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 14:40
Wohnort: Bonn

Donnerstag 23. Februar 2012, 09:15

Sync32 hat geschrieben: import myDLLmodule
myDLLmodule.get_methods() oder so
Versuch mal dir.

Code: Alles auswählen

dir(myDLLmodule)
Sync32
User
Beiträge: 141
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 12:42

Donnerstag 23. Februar 2012, 09:22

sehr gut, danke.
Nun muss ich nur noch ein Tool finden, was auf Basis dieser Lösung den Inhalt des Moduls in html o.ä. darstellt.

Hat doch besitmmt schon mal jemand gemacht ^^
Ansonsten muss ich selbst ran
BlackJack

Donnerstag 23. Februar 2012, 10:24

@Sync32: Schau Dir auch mal das `inspect`-Modul an.
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Donnerstag 23. Februar 2012, 10:25

Rekrul hat dir die Loesungen doch schon praesentiert?

Ich bevorzuge Sphinx mit autodoc: http://sphinx.pocoo.org/ext/autodoc.htm ... xt.autodoc

Was ist denn ueberhaupt dein wirkliches Ziel?
BlackJack

Donnerstag 23. Februar 2012, 12:16

@cofi: Das Ziel ist heraus zu finden was in einer kompilierten C-Erweiterung drin steckt für die man keinen Quelltext hat. So habe ich das jedenfalls verstanden.
lunar

Donnerstag 23. Februar 2012, 17:59

@Sync32: Wie wäre es mit "den Entwickler des Moduls fragen"? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du dieses Modul zur Benutzung erhältst ohne Dokumentation...
BlackJack

Freitag 24. Februar 2012, 04:01

@lunar: Ich beneide Dich um Deine Vorstellungskraft. ;-)
Antworten