Tut für wxGlade

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Neo_Junior
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:52

Mittwoch 25. Januar 2012, 15:49

Hallo!

ich weis gar nicht, wie ich das sagen kann:....es gibt nirgends im netz ein deutsches tut oder auch nur eine kleine einleitung, wie man einen einfachen button macht und das skript nachher ausführt.
ich hab generell kein problem mit englisch aber ich bin nun mal kein professor an der uni, sondern ich bin 14 und sehr interessiert am programmieren.
ich bitte deshalb mal um einen kleinen erfahrungsbericht für wxGlade-neulinge, nicht nur für mich.
wenn man nur weis , wie alles aufgebaut ist und wie man z.B.: einen button im code nachher verwendet, kann man sich eigentlich fast alles selbst denken oder herausfinden aber aller anfang ist schwer.

ich bedanke mich jetzt schonmal für eure hilfe, aber nicht (!) für kommentare wie "lies doch die doku" oder "beim programmieren ist englisch nun mal immer dabei"

:P danke!
Auf den Wunsch, Computer und Software zu verstehen folgt mit (nicht unbedingt kompletter Logik) der Drang nach Wissen im Programmieren.
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7477
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 25. Januar 2012, 15:54

Neo_Junior hat geschrieben: ich bedanke mich jetzt schonmal für eure hilfe, aber nicht (!) für kommentare wie "lies doch die doku" oder "beim programmieren ist englisch nun mal immer dabei"
Ich will ja nicht Deinen Dank, aber im Endeffekt wird es genau auf diese Hinweise hinauslaufen ;-) Mit 14 hast Du doch sicherlich schon einige Jahre Englisch an der Schule gelernt, oder nicht? Ich habe in der 7. Klasse mit Englisch angefangen - ich denke kaum, dass da jemand noch später mit anfängt... insofern ist doch das Lesen einer englische Doku im Bereich des machbaren. Wie haben hier ja den schönen Thread It's english, get over it!. Vielleicht liest Du Dir den mal durch und prüfst, ob Du Dich da nicht doch einfach nur "drückst" ;-)
encoding_kapiert = all(verstehen(lesen(info)) for info in (Leonidas Folien, Blog, Folien & Text inkl. Python3, utf-8 everywhere))
assert encoding_kapiert
Neo_Junior
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:52

Mittwoch 25. Januar 2012, 16:03

klar ich kann problemlos n paar tage auch ma nur englisch reden, ich habs seit der 2.klasse
aber so ist diese doku kein bisschen einprägsame ich versteh halt teilbrgriffe einfach net sry.. :]
Auf den Wunsch, Computer und Software zu verstehen folgt mit (nicht unbedingt kompletter Logik) der Drang nach Wissen im Programmieren.
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7477
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 25. Januar 2012, 16:11

Neo_Junior hat geschrieben: aber so ist diese doku kein bisschen einprägsame ich versteh halt teilbrgriffe einfach net sry.. :]
Es gibt ja Wörterbücher, auch online z.B. www.dict.cc. Da kannst Du dann Begriffe nachschlagen. Und ganz zur Not fragst Du einfach hier nach, wenn Dir keine Bedeutung schlüssig im Kontext erscheint!
encoding_kapiert = all(verstehen(lesen(info)) for info in (Leonidas Folien, Blog, Folien & Text inkl. Python3, utf-8 everywhere))
assert encoding_kapiert
Neo_Junior
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:52

Mittwoch 25. Januar 2012, 16:13

klar das weis ich, dass du so hartnäckig an dieser "lösung" festhältst, zeigt mir, dass es wohl einfach ma nicht anders wird...schda aber danke trotzdem!

nur ein...wie zur hölle starte ich ein wxGlade skript mit idle oder sowas? einfach als .py abspeichern? ;-)
Auf den Wunsch, Computer und Software zu verstehen folgt mit (nicht unbedingt kompletter Logik) der Drang nach Wissen im Programmieren.
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7477
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 25. Januar 2012, 16:20

Neo_Junior hat geschrieben:klar das weis ich, dass du so hartnäckig an dieser "lösung" festhältst, zeigt mir, dass es wohl einfach ma nicht anders wird...schda aber danke trotzdem!
Dass Du weiter auf Deine "deutsche" Lösung drängst, zeigt mir, dass Du den Beitrag von Leonidas nicht gelesen (oder verstanden?) hast. Selbst wenn ein deutscher für dieses spezielle Problem existiert, fährst Du auf lange Sicht einfach besser, wenn Du Dich mit den englischen Fachtermini jetzt auseinander setzt. Mehr mag ich dazu nicht sagen, da Leonidas (und andere) auf diese Problematik in dem verlinkten Thread sehr detailliert und schlüssig eingehen.

Deine weitere Frage - auch wie "schlampig" sie formuliert ist - zeigt mir in Kombination mit Deiner eigenen Aussage zu Deinen Englischkenntnissen darüber hinaus, dass Du schlicht zu "faul" bist, Dir eine Lösung zu erarbeiten ;-)

Zudem fehlt Dir vermutlich einfach auch Basiswissen. Tutorials zu Python existieren ja aber sogar auf deutsch - tutorial.pocoo.org z.B.
encoding_kapiert = all(verstehen(lesen(info)) for info in (Leonidas Folien, Blog, Folien & Text inkl. Python3, utf-8 everywhere))
assert encoding_kapiert
Neo_Junior
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 6. August 2011, 18:52

Mittwoch 25. Januar 2012, 16:22

ich hatte eigentlich auf eine lösung gehofft, werde aber auch gerne mal ein bisschen fertig gemacht

danke
Auf den Wunsch, Computer und Software zu verstehen folgt mit (nicht unbedingt kompletter Logik) der Drang nach Wissen im Programmieren.
Antworten