Abrage im AD

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
r1990
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 28. September 2011, 10:00

Mittwoch 28. September 2011, 10:07

Hallo,

ich soll ein Script in Python schreiben, welches alles gesperrten User anzeigt.
Desweiteren sollen die User nachdem sie angezeit wurden automtisch entsperrt werden.

Ich weiß das man die lockoutTime auf 0 setzen muss.
Nur leider weiß ich nicht wie ich dies in Python realisieren kann.
Villt hat ja einer von euch eine Idee. Das Internet habe ich gefühlt schon durch.

Mfg Ronja
Dauerbaustelle
User
Beiträge: 996
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:48

Mittwoch 28. September 2011, 11:03

AD?
r1990
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 28. September 2011, 10:00

Mittwoch 28. September 2011, 11:04

active Directory
Benutzeravatar
helduel
User
Beiträge: 300
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 14:05
Wohnort: Laupheim

Mittwoch 28. September 2011, 11:42

Moin,

mit python-ldap solltest du weiter kommen.

Gruß,
Manuel
r1990
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 28. September 2011, 10:00

Mittwoch 28. September 2011, 14:21

Danke das alles habe ich schon,

mein problem ist das lockoutTime ein Sonderfall ist und einen long Integer wiedergibt, denn ich iwie (wie weiß ich nicht)
in ein Datum umrechnen muss. Doch hierfür müsste ich erstmal die lockouttime überhaupt finden.

Wenn ich sie als Attr. in meine Suche angeben wird nichts angezeigt:(

Lg Ronja
Benutzeravatar
helduel
User
Beiträge: 300
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 14:05
Wohnort: Laupheim

Mittwoch 28. September 2011, 15:09

Habe in unserem Test-AD mal nachgeschaut (kenne mich mit dem Zeugs auch nicht aus). lockoutTime ist kein Pflichtfeld, muss also gar nicht vorhanden sein. Wenn's da ist, dann bekommst du es auch geliefert.

Lustig finde ich die Definition (http://msdn.microsoft.com/en-us/library ... s.85).aspx):
The date and time (UTC) that this account was locked out. This value is stored as a large integer that represents the number of 100-nanosecond intervals since January 1, 1601 (UTC).
Wer kommt denn bitteschön auf das Jahr 1601 als Ausgangsdatum? :lol:

Gruß,
Manuel
deets

Mittwoch 28. September 2011, 15:26

http://de.wikipedia.org/wiki/Julianisches_Datum

Ist ANSI-Standard. Ausnahmsweise also mal kein Grund zum MS-bashing...
Benutzeravatar
helduel
User
Beiträge: 300
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 14:05
Wohnort: Laupheim

Mittwoch 28. September 2011, 15:43

deets hat geschrieben:http://de.wikipedia.org/wiki/Julianisches_Datum

Ist ANSI-Standard. Ausnahmsweise also mal kein Grund zum MS-bashing...
Büßt deswegen nichts an seiner Lustigkeit ein. :-) Allerdings scheinen MS und die Cobol-Entwickler so ziemlich die einzigen zu sein, die das verwenden.

Gruß,
Manuel
r1990
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 28. September 2011, 10:00

Donnerstag 29. September 2011, 06:08

Dankeschön:)
Antworten