sqlite3: create table

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
masadel
User
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 17. Juli 2011, 14:39
Wohnort: CH - 3700 Spiez
Kontaktdaten:

Sonntag 17. Juli 2011, 14:51

Guten Tag
Bin Anfänger und komme bei der Einführung von sqlite3 nicht weiter:
Beispielcode aus: http://openbook.galileocomputing.de/pyt ... 8b406b56c0
import sqlite3
connection = sqlite3.connect("lagerverwaltung.db")
cursor = connection.cursor()
# bis hier alles ok, aber beim nächsten Befehl:
CREATE TABLE lager (
fachnummer INTEGER, seriennummer INTEGER, komponente TEXT,
lieferant TEXT, reserviert INTEGER
)
#kommt die Fehlermeldung: SyntaxError: invalid syntax (bezieht sich auf "TABLE")
#was habe ich übersehen oder was fehlt? - mit Version 2.7 + 3.2 getestet, beide Male gleiches Ergebnis
#für einen guten Tipp besten Dank zum Voraus

Freundliche Grüsse aus der Schweiz
Markus Schmid, 3700 Spiez
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Sonntag 17. Juli 2011, 15:08

Das ist kein Python-Codeblock. Schau dir mal das naechste Listing an.

Und das Openbook ist nicht sonderlich empfehlenswert, wirf mal die Forensuche an.
Newcomer
User
Beiträge: 131
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 20:41

Sonntag 17. Juli 2011, 18:58

Also die Fehlermeldung ist klar: CREATE ist kein Pythoncodeblock. Du musst das so machen:

Code: Alles auswählen

muster="CREATE TABLE {0}([...])".format([das was du willst,...])"
cursor.execute(muster)
Diese Methode darf aber nur bei Erstellungen von tables verwendet werden.
Benutzeravatar
masadel
User
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 17. Juli 2011, 14:39
Wohnort: CH - 3700 Spiez
Kontaktdaten:

Sonntag 17. Juli 2011, 21:05

Besten Dank, Ihr habt mir weitergeholfen!
Antworten