Frage nach Bedeutung von Code

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
smith0815
User
Beiträge: 99
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 11:08

Montag 18. April 2011, 19:22

Hi

arbeite mich grad in fremden Code ein. Leider bin ich noch recht neu im Python-Universum und hab da noch ein paar Lücken.
Vielleicht kann mir aber einer helfen.

Was bedeuten diese Ausdrücke?
- patterns=dat[:,idx] # idx ist dabei ein array
und
- patterns[:200,:23]

Den Doppelpunkt kenn ich nur bei Funktionen oder bei Schlüssel/Wert-Paaren

Vielen Dank schon mal.
Benutzeravatar
/me
User
Beiträge: 3200
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 14:40
Wohnort: Bonn

Montag 18. April 2011, 19:31

smith0815 hat geschrieben:- patterns=dat[:,idx] # idx ist dabei ein array
Array?

Slices findest du beispielsweise bei Strings und Listen.
BlackJack

Montag 18. April 2011, 19:40

@smith0815: Was der Indexoperator, also eckige Klammern und ihr Inhalt rechts von einem Objekt genau bedeuten, hängt vom Typ des Objekts ab. Darum muss man für den entsprechenden Typ die Dokumentation kennen. Wenn ich mal raten müsste, meinst Du `numpy`-Arrays: http://docs.scipy.org/doc/numpy/referen ... exing.html
smith0815
User
Beiträge: 99
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 11:08

Montag 18. April 2011, 23:36

oh man

klar ist das ein numpy-Array.
ich Depp.
Man sieht aber, ich bin da noch nicht so erfahren.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Antworten