Probleme mit Sphinx und CHM-Hilfe

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
ws
User
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 16. Juni 2006, 13:19

Montag 18. April 2011, 10:52

Hallo allerseits,

habe neulich damit angefangen, ein einfaches Dokumentationsprojekt mit Sphinx durchzuführen. Hat soweit nach ein bißchen Probieren dann sehr gut geklappt, insbesondere das Markup ist gegenüber dem Vorgänger, den ich zu benutzen hatte (DocBook) einfach ein grosses Vergnügen.

Ein Problem habe ich aber noch: Wenn ich aus meinen .rst-Sourcen htmlhelp generiere (ich habe einfach make htmlhelp aufgerufen und dann hhc das entstandene .hhp als Argument übergeben, kann ich in der Microsoft-Help-Anwendung zwar nach den Inhalten suchen. Allerdings funktioniert das nur, wenn die entsprechenden Suchstrings keine deutschen Sonderzeichen enthalten. Weiss jemand, ob das eine generelle Beschränkung in Sphinx ist?

Ich muss zur Zeit noch Sphinx v0.6.3 benutzen, weil etwas anderes in unserer Build-Umgebung nicht zur Verfügung steht. Sollte eine spätere Version das Problem bekanntermassen beheben, wäre das ein Argument, dort ein Update zu veranlassen.

Noch eine Frage: gibt es Möglichkeiten, Sphinx-Dokumentation mehrsprachig bereit zu stellen, also z.B. Deutsch, Englisch, Italienisch? In Docbook könnte man so etwas ja z.B. durch setzen des "lang"-Attributes erzielen.

Vielen Dank im Voraus

Wolfgang
lunar

Montag 18. April 2011, 15:20

@vs: Auch wenn in diesem Forum einige der Sphinx-Entwickler unterwegs sind, ist es wohl besser, die Frage zur Suche in den erzeugten CHM-Dateien auf der Mailingliste von Sphinx zu stellen. Das gilt allgemein für so spezielle Fragen zu bestimmten Programmen.

Aktuelle Sphinx-Versionen bieten keine spezielle Unterstützung für mehrsprachige Dokumentation innerhalb derselben Umgebung. Du kannst allenfalls mit einer Sphinx-Erweiterung ein eigenes, rudimentäres Schema implementieren (e.g. Dokumente speziell benennen wie "de_index.rst"). Echte Unterstützung für mehrsprachige Dokumentation ist meines Wissens erst für Sphinx 1.1. geplant, und befindet sich derzeit wohl noch in der Entwicklung.
Antworten