Wie ° darstellen?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
benybeny
User
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 4. Juni 2010, 13:48

Freitag 4. Juni 2010, 13:55

Hallo,

ich möchte in ein Diagramm, das ich mit matplotlib erstellt habe, als Label in die x-Achse sowas wie " Temperatur in °C" bekommen. Leider scheitere ich an diesem °-Zeichen. Hat da vielleicht jemand einen Tipp? Schön wäre auch das Zeichen für Durchschnitts-, also so ein durchgestrichener Kreis...

Außerdem würde ich gerne ein Wort im Label oder bei der Achsenskalierung hervorheben. Entweder farbig oder auch durch Fettschreibung. Hier wär ich für einen Tipp auch sehr dankbar!!!

Ich danke Euch für eure Hilfe,

Gruß beny
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Freitag 4. Juni 2010, 14:00

Code: Alles auswählen

>>> '∅'
'\xe2\x88\x85'
>>> '°'
'\xc2\xb0'
>>> print '\xc2\xb0'
°
Benutzeravatar
b.esser-wisser
User
Beiträge: 272
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 14:21
Wohnort: Bundeshauptstadt B.

Freitag 4. Juni 2010, 14:01

Unterstützt Matlab nicht die LaTex-Syntax ? Dann wäre es "\degree". Und laut wikipedia wäre der Unicode-codepoint "\xb0" bzw. "\u00b0".
benybeny
User
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 4. Juni 2010, 13:48

Freitag 4. Juni 2010, 14:08

Das funktioniert leider nicht...

Schaut mal:

from pylab import *
val = 3+10*rand(5) # the bar lengths
pos = arange(5)+.5 # the bar centers on the y axis

figure(1)
barh(pos,val, align='center')
yticks(pos, ('Tom', 'Dick', 'Harry', 'Slim', 'Jim'))
xlabel('Temperatur in ' + '\xc2\xb0' + ' C')
title('How fast do you want to go today?')
grid(True)

figure(2)
barh(pos,val, xerr=rand(5), ecolor='r', align='center')
yticks(pos, ('Tom', 'Dick', 'Harry', 'Slim', 'Jim'))
xlabel('Temperatur in ' + '\xe2\x88\x85' + ' C')

show()
Darii
User
Beiträge: 1177
Registriert: Donnerstag 29. November 2007, 17:02

Freitag 4. Juni 2010, 14:22

Nimm Unicode-Strings u'\xb0' und das Problem ist gelöst.
ms4py
User
Beiträge: 1178
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 09:37

Freitag 4. Juni 2010, 15:17

b.esser-wisser hat geschrieben:Unterstützt Matlab nicht die LaTex-Syntax ? Dann wäre es "\degree".
Nope, der Befehl ist unbekannt. Geht nur mit einem Zusatzpaket:
http://anthony.liekens.net/index.php/La ... esNotation
„Lieber von den Richtigen kritisiert als von den Falschen gelobt werden.“
Gerhard Kocher

http://ms4py.org/
Benutzeravatar
gkuhl
User
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 18:03
Wohnort: Hong Kong

Freitag 4. Juni 2010, 15:36

ms4py hat geschrieben:Nope, der Befehl ist unbekannt.
Nope, Matplotlib scheint "\degree" zu kennen. Steht scheinbar aber nicht in der Dokumentation.
Antworten