histogram

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
juju
User
Beiträge: 47
Registriert: Dienstag 25. Mai 2010, 16:02

Mittwoch 2. Juni 2010, 17:44

hallo,

ich habe eine Satz mit diskreten Werten... möchte diese nun mittels Histogramm auswerten:

Code: Alles auswählen

figure(1)
hist(R1I1o, bins=max(R1I1o)-min(R1I1o))
xlabel('$Counts$')
ylabel('$Wahrscheinlichkeit$')
title('$Range1-offset-IC1$')
show()
als Beispiel: R1I1o = 640,640,640,639,640,642,640,640,... und so weiter

wie schaffe ich es, dass die XAchse eben nur diese diskreten Werte hat und das der zum Balken zugehörige diskrete Wert in der MITTE unter dem Balken steht und nicht am Anfang oder am Ende ???
juju
User
Beiträge: 47
Registriert: Dienstag 25. Mai 2010, 16:02

Mittwoch 2. Juni 2010, 18:44

Hier die Lösung:

Code: Alles auswählen

figure(1)
hist(R1I1o, max(R1I1o)-min(R1I1o)+1, (min(R1I1o)-0.5,max(R1I1o)+0.5),histtype='bar', rwidth=0.5)
xlabel('$Counts$')
ylabel('$Wahrscheinlichkeit$')
title('$Range1-offset-IC1$')
Antworten