An alle Schüler und Studenten mit Informatikproblemen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
BigBo
User
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 13:16
Wohnort: Friedrichshafen
Kontaktdaten:

Beitragvon BigBo » Donnerstag 13. September 2007, 14:04

ich find dieses forum hier auch mehr als genial!

ich weiss...bei meinen beiträgen hält es sich zwar öfters mit der genauen und verständlichen problemdarstellung in grenzen (nicht umsonst geht das gerücht um, ich wäre verwirrter als meine profs :lol: ), zeichensetzung sowie gross-/kleinschreibung sind vollkommen abwesend (faulheit siegt !!! 8) :D ).

ähm...wo war ich stehn geblieben ??? ach das zum thema verwirrt *gg* :oops: naja...auf jedenfall...da meine probleme bisher leider recht speziell waren, konnte mir noch nicht geholfen werden :-( allerdings hats trotzdem immer zu denkanstössen um nen HALBWEGS brauchbaren workaround zu finden :-)

finds auch klasse wieviele probleme hier schon gelöst sind...bei 90% meiner google recherchen wie ich nun ein python problem löse bin ich immer wieder in diesem forum gelandet. deshalb auch letztendlich meine anmeldung hier als ich hier keine lösung zu nem nervigen problem gefunden hab...aber dank eurer hilfe existiert inzwischen selbst dafür ein workaround :-) :-) :-)
ete
User
Beiträge: 218
Registriert: Montag 19. Februar 2007, 13:19
Kontaktdaten:

Beitragvon ete » Mittwoch 5. Dezember 2007, 14:11

Ich kann dem nur Zustimmen!

Ich mache Python nur als Hobby nebenbei, um etwas neues zu lernen. Dadurch fehlen mir leider Lehrer oder andere Austauschpartner und das Forum ist meine einzige Möglichkeit um zu Kommunizieren.
Durch die Hilfe des Forums, bin ich grosse Schritte weitergekommen und möchte mich hiermit nochmal bedanke!

Ich hoffe das die anderen User nicht die Gedult mit mir verlieren :K

Aber wie schon mehrmals hier erwähnt: wäre es nicht wirklich sinnvoll ein Anfänger-Unterforum zu haben? Vielleicht gibts mal eine Umfrage dazu.

Liebe Grüsse
Stefanie
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 5. Dezember 2007, 15:16

Ein Anfängerforum wurde schon mehrfach diskutiert, aber immer abgelehnt. Der Grund: Was sind "Anfängerfragen"? Jemand der absolut neu ist, jemand der neu ist, aber einen mathematischen Hintergrund hat oder jemand der neu ist und vorher in Sprache XY programmiert hat, wird sehr wahrscheinlich andere "Anfängerfragen" stellen. Das heisst es werden letztendlich gleiche Fragen im Anfängerforum und im normalen Forum gestellt. Die Einteilung ist ziemlich willkürlich. Schlimmer noch: gehört eine Anfängerfrage die mit Tkinter/Netzwerk etc. zu tun hat ins Anfängerforum, oder ins Tkinter/Netzwert etc. Forum?

Solange in den "normalen" Foren niemand anfängt sich über die ganzen "Anfänger" aufzuregen, braucht man diese Unterscheidung nicht wirklich. IMHO.
WilhelmHH
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 17:11
Wohnort: Hamburg

Beitragvon WilhelmHH » Freitag 14. Dezember 2007, 15:57

ete hat geschrieben:Ich hoffe das die anderen User nicht die Gedult mit mir verlieren
Wenn ich eines Tages mit Python anfange hoffe ich auch auf eure Geduld. :oops:
Benutzeravatar
paedubucher
User
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:29
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon paedubucher » Samstag 5. Januar 2008, 17:13

Leonidas hat geschrieben:Tja, um ehrlich zu sein, trotz der Unmengen von Java Büchern gibt es relativ wenige Java programme. Also im Programme/Bücher verhältniss ist Python irgendwie besser.


Gleichwohl muss man einen Stapel Java-Bücher gelesen haben um darin das Gleiche zu machen, was man nach der Lektüre eines einzigen Python-Buchs anstellen kann. In meinem Regal steht z.B. ein Buch "Java Generics and Collections". Das Gleiche wird mir in einem Python-Einführungsbuch in zwei Kapiteln beigebracht (OK, hier werden zugegebenermassen Äpfel mit Birnen verglichen).

Java ist, trotz der relativ geringer Einstiegshürde, sehr komplexe Materie. Zwar kann man, ähnlich schnell wie in Python, nach kurzer Zeit einfache GUI-Applikationen schreiben, die Stärke und die Vielfalt von Java sieht man aber wirklich nur bei grösseren Applikationen (ich arbeite in einer Firma, wo eine komplette ERP-Lösung in Java entwickelt wird) - Stichwort Java Enterprise Edition.
skaterligator
User
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 9. Mai 2008, 22:47
Kontaktdaten:

Beitragvon skaterligator » Samstag 17. Mai 2008, 19:21

hi also wir nehmen aber schon python in der schule durch :D
pabi
User
Beiträge: 1
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 18:13

Beitragvon pabi » Donnerstag 22. Mai 2008, 01:12

Ich denke schon, dass Python im kommen ist. Vor allem Computerlinguisten sind damit besser beraten als mit anderen Programmiersprachen, zumindest in dem meisten Fällen. Außerdem wer bei Google arbeiten will, kommt an Python nicht vorbei :wink:
Lesen gefährdet die Dummheit.
Wenn Idioten fliegen könnten, dann wäre der Himmel hier verdunkelt.
skypa
User
Beiträge: 97
Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 03:13

Beitragvon skypa » Dienstag 3. Juni 2008, 12:08

Toll, da wollt ich grad was gutes schreiben wird daraus ein eigenes Thema gemacht... das nenn ich Timing :P
Caboose
User
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 14. September 2008, 16:11

Beitragvon Caboose » Sonntag 14. September 2008, 16:21

Hallo zusammen :)
Ich bin neu hir im Forum...
In der schule wollen / müssen wir bald mit python arbeiten und ich wollte mir das vorher schon mal angucken. Ich habe mir von der offiziellen Python seite die Installations Datei Runtergeladen. Doch jetzt weiß ich nicht wie ich damit programmiern kan :? ... also ich meine nicht mit was für befehle ich brauche sondern nur wie ich diesen "editor" zum laufen bekomme.

danke schon mal ;)
Benutzeravatar
name
User
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 16:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon name » Sonntag 14. September 2008, 16:23

Caboose hat geschrieben:Hallo zusammen :)
Ich bin neu hir im Forum...
In der schule wollen / müssen wir bald mit python arbeiten und ich wollte mir das vorher schon mal angucken. Ich habe mir von der offiziellen Python seite die Installations Datei Runtergeladen. Doch jetzt weiß ich nicht wie ich damit programmiern kan :? ... also ich meine nicht mit was für befehle ich brauche sondern nur wie ich diesen "editor" zum laufen bekomme.

danke schon mal ;)
Das gehoert nun wirklich nicht in diesen Post, wennst es echt nich rausbekommst mach einen eigenen. Kleiner Tipp: Dreh die "bekannten Dateierweiterungen" oder wie das heisst auf, mach eine neue Textdatei, nenn sie foo.py, rechts draufdruecken dann "Edit with IDLE". Ich benutz mein Windows nur selten, also kanns auch falsch sein.
Ohloh | Mein Blog | Jabber: segfaulthunter@swissjabber.eu | asynchia – asynchrone Netzwerkbibliothek

In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.
Caboose
User
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 14. September 2008, 16:11

Beitragvon Caboose » Sonntag 14. September 2008, 16:36

name hat geschrieben:
Caboose hat geschrieben:Hallo zusammen :)
Ich bin neu hir im Forum...
In der schule wollen / müssen wir bald mit python arbeiten und ich wollte mir das vorher schon mal angucken. Ich habe mir von der offiziellen Python seite die Installations Datei Runtergeladen. Doch jetzt weiß ich nicht wie ich damit programmiern kan :? ... also ich meine nicht mit was für befehle ich brauche sondern nur wie ich diesen "editor" zum laufen bekomme.

danke schon mal ;)
Das gehoert nun wirklich nicht in diesen Post, wennst es echt nich rausbekommst mach einen eigenen. Kleiner Tipp: Dreh die "bekannten Dateierweiterungen" oder wie das heisst auf, mach eine neue Textdatei, nenn sie foo.py, rechts draufdruecken dann "Edit with IDLE". Ich benutz mein Windows nur selten, also kanns auch falsch sein.


Oh ... sorry :oops: ich dachte nur wegen dem titel das ich hir richtig währe ... aber danke für deinen tipp.
JFrey
User
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 24. September 2008, 07:48

Beitragvon JFrey » Freitag 26. September 2008, 15:18

Joa, bei uns an der Schule lernen wir Python, weil, wie uns unser Lehrer sagte, Python zum einen kostenfrei ist und unsere Schule nicht ganz so gut bei Kasse ist, weil man mit Python so herrlich OOP machen kann und das nun gerade in den neuen Rahmenplänen gefordert wir und weil man sich nicht wie bei Java oder Delphi sich einfach ein Script "zusammenklicken" kann...

Um aber nochmal auf das Topic zurück zu kommen: Mit Hausaufgaben belaste ich euch natürlich nicht, ich komme auch sehr gut mit im Unterricht und von daher bin ich auch gar nicht versucht mir meine HAs von euch erledigen zu lassen, aber wenn ich (was recht oft vorkommt) mal die Porgramme, die wir in der Schule angefangen haben zu Hause weiterprogrammiere und dabei ein Problem hab, frage ich natürlich nach...
Zuletzt geändert von JFrey am Freitag 26. September 2008, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
lunar

Beitragvon lunar » Freitag 26. September 2008, 19:08

paedubucher hat geschrieben:Java ist, trotz der relativ geringer Einstiegshürde, sehr komplexe Materie.

Also ich finde Java eher ziemlich komplex, sowohl als Sprache als auch im Bezug auf die Frameworks. Das fängt schon bei so merkwürdigen Konzepten wie Autoboxing und statischen Imports an, und setzt bis hin zu Webframeworks fort. Sogar Zope ist dank Grok einfacher als handelsübliche Java-Frameworks, und das will schon was heißen ...
Qubit
User
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 09:07

Beitragvon Qubit » Donnerstag 6. November 2008, 07:55

paedubucher hat geschrieben: (ich arbeite in einer Firma, wo eine komplette ERP-Lösung in Java entwickelt wird) - Stichwort Java Enterprise Edition.


Hallo,
fängt die Firma mit B und das Produkt mit G an? :-)

PS: Sorry für OT
StillSniper
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 18:31

GUI

Beitragvon StillSniper » Mittwoch 4. März 2009, 18:40

Guten Tag...

ich bin ein Schüler der 10ten Klasse und nur ihr könnt mir helfen...
ich habe zu MORGEN eine Hausaufgabe die vllt benotet wird... Unser Lehrer meint es sei gaaaanz einfach -.- ...

Nun wir sind gerade bei "GUI"PythonProgrammierung (graphical use interface)...
Wir sollen wohl eine Funktion schreiben ... bei der man diese verschiedenen Daten verwenden sollte :

- from tk import
- #label1.pyw
- fenster = tk ()
- fenster.title('mein fenster')
- label1.pack ()
- fenster mainloop()

(oder so =S )

AUFGABENSTELLUNG
Was muss bei der Funktion passieren ?
Zwei Zahlen als Brüche eingeben
Wir sollen uns wohl vom Programm ein Fenster öffnen lassen
und dann die gemeinsamen Nenner und IN diesem extra fenster uns anzeigen lassen...

BITTE schreibt mir irgendeine Funktion als Antwort die, die oberen Sachen dann erfüllt...
bitte ich würde euch sehr dankbar sein ...
bitte um sschnelle Antwort

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: /me