Die Suche ergab 33 Treffer

von Helex
Mittwoch 16. Mai 2007, 07:20
Forum: Links und Tutorials
Thema: Vortrag über Python
Antworten: 13
Zugriffe: 6496

Sorry, musste mein Webspace bei der Uni aufräumen und da hab ichs wohl gelöscht. Nun ist es wieder verfügbar. Super. Ich sehe, dass du die Präsentation mit dem LaTeX Package ``beamer`` gemacht hast. Fein Smile Und danke für den Hinweis auf das Forum: auch Mund-zu-Mund-Propaganda ist uns wichtig Hab ...
von Helex
Donnerstag 10. Mai 2007, 18:13
Forum: Links und Tutorials
Thema: Vortrag über Python
Antworten: 13
Zugriffe: 6496

@ all, hatte meinen Vortrag und alles lief wie geschmiert. Ich habe eine grundlegende Einführung gegeben und alle waren nach dem Vortrag begeistert und hatte eine Menge über Python gelernt. Nebenbei habe ich auch noch auf dieses Forum verwiesen um mich so indirekt für eure tatkräftige Unterstützung ...
von Helex
Freitag 4. Mai 2007, 12:40
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Datentyp None
Antworten: 2
Zugriffe: 658

Danke Birkenfeld für die ausführliche Antwort, welche Licht in mein dunkles Wissen über den Typ NoneType gebracht hat.
von Helex
Freitag 4. Mai 2007, 12:08
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Datentyp None
Antworten: 2
Zugriffe: 658

Datentyp None

Hallo, ich programmiere nun schon eine Weile mit Python herum und frage mich jetzt, was man mit dem Datentyp None alles so anstellen. Wo wird er praktisch in Programmen eingesetzt? Muss man sich das wie null aus Java vorstellen? Ich hab mir eine Beispielfunktion gebastelt, die rein gar nichts bringt...
von Helex
Freitag 4. Mai 2007, 11:34
Forum: Links und Tutorials
Thema: Python in Latex, Nutzung des Listings Paketes
Antworten: 10
Zugriffe: 14228

Hallo Christian, ich hatte auch vor kurzem ein ähnliches Problem und hab es wie folgt gelöst: \usepackage{listings} \lstset{language=Python, showstringspaces=false} \lstinputlisting{konsonanten.py} wobei ich einfach mit \lstinputlisting{konsonanten.py meinen Python Code direkt einbinde ohne extra et...
von Helex
Montag 16. April 2007, 16:37
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Python Interpreter und Kompilierungsvorgang
Antworten: 6
Zugriffe: 848

Okay vielen dank, ich habe das zur Kenntniss genommen
von Helex
Montag 16. April 2007, 14:27
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Python Interpreter und Kompilierungsvorgang
Antworten: 6
Zugriffe: 848

Danke für die Antworten, also kann ich davon ausgehen, dass ich vieles richtig verstanden habe. Nun zu dem von Blackjack angesprochenen Punkt: Diesen Satz habe ich nochmal aus dem, sehr guten wie ich finde, "Learning Python" von O'Reilly und Wikipedia. Aus dem Buch: Python first compiles your source...
von Helex
Sonntag 15. April 2007, 21:27
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Python Interpreter und Kompilierungsvorgang
Antworten: 6
Zugriffe: 848

Python Interpreter und Kompilierungsvorgang

Abend, ich hab da mal so eine Frage bezüglich des Kompilierunsgvorgangs in Python. Der Weg ist doch der folgende: Python Interpreter ---> Bytecode --> PVM Python Interpreter bekommt einen Quellcode foo.py und wandlet diesen in Bytecode um. Bei dieser Umwandlung geht der Interpreter eine Anweisung na...
von Helex
Donnerstag 5. April 2007, 12:25
Forum: Offtopic
Thema: C++, Perl oder Delphi
Antworten: 75
Zugriffe: 9251

Hallo lost_mind,

versuch doch nach Python etwas Ruby zu lernen. Ist zwar von der Syntax her ähnlich, aber trotzdem kannst du dann in kurzer Zeit dir noch eine nützliche Sprache beibringen.

Ansonsten würde ich C++ machen, denn damit wurden ja viele Linux Betriebssysteme geschrieben.

Gruß Helex
von Helex
Montag 26. März 2007, 11:40
Forum: Links und Tutorials
Thema: Editoren für Python
Antworten: 289
Zugriffe: 177620

Ich benutze den von jens vorgeschlagen Editor Scite, der ist leicht und voll konfigurierbar und vor allem abstüursicherer als IDLE, was meine erste Umgebung war.

Mit Scite komm ich als Anfänger extrem gut klar!

Gruß Helex
von Helex
Montag 26. März 2007, 11:31
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Python 2.5 30% schneller als 2.4?
Antworten: 19
Zugriffe: 3192

Mal ne Frage:

dieses "Python psyco" ist doch nur ein compiler, richtig? Wird der offiziel bei installierten Linux Distris mitgeliefert oder muss man den nachträglich installieren?

Gruß vom fragenden Helex
von Helex
Sonntag 18. März 2007, 21:18
Forum: Offtopic
Thema: Was zum Abschalten...
Antworten: 2
Zugriffe: 726

Was zum Abschalten...

ich weiß nicht wie es euch geht, aber nachdem man lange programmiert oder gearbeitet möchte man einfach mal was anderes machen. Dazu bin ich auf folgendes Spiel gestoßen: http://intihuatani.usc.edu/cloud/flowing/ Einfach mal ausprobieren und die fantastische Musik und Minimalistik des Spiels bewunde...
von Helex
Sonntag 18. März 2007, 20:34
Forum: Showcase
Thema: Datei öffnen und in Konsole ausgeben
Antworten: 7
Zugriffe: 2976

Was für ein Segen, dieses wiki, da steht ja wirklich alles drinn, wie man es sich zurecht konfiguriert.

Hab vielen dank EnteQauK
von Helex
Sonntag 18. März 2007, 20:12
Forum: Showcase
Thema: Datei öffnen und in Konsole ausgeben
Antworten: 7
Zugriffe: 2976

Hallo EnteQuak,
den Tipp mit Tipp: In der Konsole/CMD anschauen
meinst wohl unter Windows, oder wie? Benutze leider kein Windows, sondern nur kubuntu.

Hat Scite noch weitere Macken?

Gruß Helex
von Helex
Sonntag 18. März 2007, 19:09
Forum: Showcase
Thema: Datei öffnen und in Konsole ausgeben
Antworten: 7
Zugriffe: 2976

Danke Black Jack, ich werd mir mal das os Modul näher ansehen, ich versuche jeden tag etwas dazu zu lernen und versuche immer einige kleinere Programme zu schreiben. Ach ja eine Frage habe ich noch: Ich habe skite benutzt und das meckerte andauernd herum und bekomme die Fehlermeldung: IOError: [Errn...