Das deutsche Python-Forum

10 Jahre Diskussionen rund um die Programmiersprache Python
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Dezember 2014, 03:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unified Notification Tool schreiben
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 17:25 
User

Registriert: Sonntag 2. April 2006, 17:00
Beiträge: 2
heyho,

eigentlich bin ich auf gaim nur wegen einer einzigen sache von meinem centericq gewechselt.
wegen den notifications (paket guifications). finde ich super wenn die einem sagen das mir hier jemand geschrieben hat, ohne das der Focus gleichzeitig auf ein Benachrichtigungsfenster fliegt.
ich muss keinen anstrengenden Ton haben oder aehnliches um herauszufinden das mir jemand eine Nachricht geschrieben hat.

das ist aber auch tatsaechlich das einzigste gute daran. was ich schade find ist nun das jeder mit seinen eigenen Benachrichigungssystemen daherkommt (skype und gaim) oder aber es gibt gar keine benachrichtigungen ausser ton (thunderbird). auch schade....

was ich entwickeln moechte ist ein konfigurierbares kleines Notification tool basierend auf python und ein wenig shell (fuer programme ala watch und tail) bestehend aus

1) einem Konfigurationsfile fuer das Programm selber.
2) ein allgemeines XML-File in das die anzuzeigenden Nachrichten reingeschrieben werden von den Programmen.
3) und natuerlemon ein Benachrichtigungsfenster!

schliesslich als letzten Punkt braucht es noch fuer die Programme Plugins, dass die Infos in das XML File schreibt damit die Nachricht angezeigt werden koennen.

Mein Problem ist: ich habe mit python noch nicht gearbeitet aber Erfahrungen in bash und php in C und haste nicht gesehen ja auch perl und .... .
Ich habe keinen Ueberblick ueber die ganzen python Bibliotheken welche nehme ich wenn ich transparente Fenster fuer die Anzeige der Nachrichten haben moechte?

Es existieren auch gdesklets auf die ich keinen bock habe da die beispielsweise mit meinem WindowManager nicht kooperieren (larswm).
Etwas aehnliches waere ja eigentlich mein tool, aber ich will kein monster entwerfen das nur unter Gnome oder KDE laeuft.

naja. soweit sogut. wie schaut es aus, Ideen Inspirationen oder Kritik?
gruss josh


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unified Notification Tool schreiben
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 19:20 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Beiträge: 15973
PunkRock hat geschrieben:
Ich habe keinen Ueberblick ueber die ganzen python Bibliotheken welche nehme ich wenn ich transparente Fenster fuer die Anzeige der Nachrichten haben moechte?

PyGTK (GTK-Binding), wxPython (wxWidgets-Binding, welches unter Linux wiederrum GTK nutzt) oder PyQt kommen wohl für dich am ehesten in Frage. Ob sie transparente Fenster unterstützen kann ich dir aus dem Stehgreif nicht sagen (und auch wenn, dann nur wenn dein X-Server mitspielt), ich habe nur mal ein halbtransparentes PyGTK-Fenster unter Windows gesehen, welches eine ganze Menge API-Magie verwendet hat.

Ich versteh gut was du mit den Notifications meinst.. ich habe mein Miranda IM auch mit Popups-Plugin, welches die Sachen als kleine Fensterchen anzeigt, die von selbst wieder verschwinden.

_________________
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unified Notification Tool schreiben
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 19:32 
User

Registriert: Sonntag 2. April 2006, 17:00
Beiträge: 2
Hi Leonidas,

wow, schnell geantwortet!
Leonidas hat geschrieben:
Ich versteh gut was du mit den Notifications meinst.. ich habe mein Miranda IM auch mit Popups-Plugin, welches die Sachen als kleine Fensterchen anzeigt, die von selbst wieder verschwinden.

ja, erm, das ganze einfach nur Notifications zu nennen ist vielleicht plump. Ich kenne nur keine andere Bezeichnung. Prinzipiell ist es ein Fenster das gewisse Botschaften am unteren rechten Bildschirmrand darstellt und dann wieder verschwindet.... gaim implementiert es und benennt es notifications (bestandteil der guifications [argh!])

und es waere eben schoen ein fenster zu haben. Beispielsweise geniesse ich gerade absoplut mein kleines script das mir die aktuelle ausgabe von dmes anzeigt, toll wenn man wissen will ob hardware erkannt wurde....

aterm +sb -tr -sh 30 -fade 100 -geometry 70x5 -name syslog -e bash -c "watch -t -n 1 'uname -a && acpi && dmesg | tail -n 3 '"&

schoen waere es eben auch Benachrichtigungen egal ueber was von welchem Programm auch immer so darstellen zu koennen. sei es rss sei es mail sei es icq spezielle Systemnachrichten die man grep'ed oder aehnliches darstellen zu koennen, faende ich einfach sehr cool.

gruss josh


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 19:52 
User

Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Beiträge: 670
Wohnort: Celle
Dafür gibts bei KDE den knotifyd, der genau sowas macht, und immer läuft. Dieser lässt sich per DCOP ansprechen, dass er eine Nachricht, einen Klang, oder was auch immer auf dem Bildschirm anzeigt. Sowas in Python zu implementieren, und eine CORBA-(oder wie auch immer geartete)-Schnittstelle zur Verfügung zu stellen, wäre mit Sicherheit nicht verkehrt.

_________________
--- Heiko.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unified Notification Tool schreiben
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2006, 19:59 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Beiträge: 15973
PunkRock hat geschrieben:
wow, schnell geantwortet!

Das ist ja mein Job hier ;) (You know, I'm joking).

PunkRock hat geschrieben:
ja, erm, das ganze einfach nur Notifications zu nennen ist vielleicht plump. Ich kenne nur keine andere Bezeichnung. Prinzipiell ist es ein Fenster das gewisse Botschaften am unteren rechten Bildschirmrand darstellt und dann wieder verschwindet.... gaim implementiert es und benennt es notifications (bestandteil der guifications [argh!])

Ja, wir reden von dem selben. Hier gibts einen Screenshot, wie so was in Maranda IM aussieht.

PunkRock hat geschrieben:
schoen waere es eben auch Benachrichtigungen egal ueber was von welchem Programm auch immer so darstellen zu koennen. sei es rss sei es mail sei es icq spezielle Systemnachrichten die man grep'ed oder aehnliches darstellen zu koennen, faende ich einfach sehr cool.

Ja, fände ich auch. Allerdings würde ich sowas echt eher als gDesklets oder SuperKaramba-Widgets implementieren. Ich weiß, das das den ganzen KDE und GNOME-Kram hinter sich her zieht, aber ich kenne sonst keine Alternativen unter Linux.

_________________
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de